Sie sind hier:Museen in Mittelhessen

Museen in Mittelhessen


Muna-Museum Grebenhain

Muna-Museum Grebenhain

Das Muna-Museum in Grebenhain wurde am 08.05.2011 als Erinnerungs-, Gedenk- und Mahnstätte, als Ort des historischen Lernens und als Forschungsstätte und Archiv zur Geschichte und den Folgewirkungen der "Luftmunitionsanstalt Hartmannshain" in der Zeit des Nationalsozialismus eröffnet.

Museum Amöneburg

Das im Jahre 1984 eingerichtete Museum der Stadt Amöneburg befindet sich im "Alten Brauhaus" direkt hinter dem Rathaus. Es besteht zur Zeit noch aus vier unterschiedlich großen Räumen, wird aber weiter ausgebaut.

Ort

Museum Amöneburg
Germany
50° 47' 51.6012" N, 8° 55' 25.3776" E

Museum Fridericianum Laubach

Das Museum Fridericianum in Laubach wurde 1981 als Heimatmuseum eröffnet.

Museum im Vorwerk

Das "Museum im Vorwerk" in Ulrichstein in der ehemaligen Zehntscheune zeigt ländliches Kulturgut, Landwirtschaft, Forsten und Jagd und gibt breite Einblicke in das Leben und Arbeiten der Menschen im Hohen Vogelsberg.

Museum Kirtorf

Das Museum Kirtorf, Neustädter Tor 8 ist in einem dreigeschossigen Fachwerkhaus mit anhängendem ehemaligen Wirtschaftsgebäude untergebracht. Es hat eine Unterkellerung, die in Gewölbeform ausgeführt ist. Das Dachgeschoss ist ausgebaut.

Oberhessisches Museum – Altes Schloss

Das Oberhessische Museum ist auf drei historische Gebäude verteilt, die die jeweiligen Abteilungen bzw. Sammlungen des Museums beherbergen.

Ort

Oberhessisches Museum
Germany
50° 35' 12.7572" N, 8° 40' 35.3316" E

Puppen- und Spielzeugmuseum Wetzlar

Das Puppen und Spielzeugmuseum ist eine wunderschöne Sammlung von Puppen, Puppenstuben, Schaukelpferden, Bären und vielem mehr.

Puppenstuben-Museum Laubach

Im Puppenstuben-Museum Laubach findet sich eine einzigartige, umfangreiche Sammlung historisch wertvoller Puppenstuben.

Ort

Puppenstuben-Museum Laubach
Germany
50° 32' 29.13" N, 8° 59' 32.6868" E

Regionalmuseum Alsfeld

Das Regionalmuseum Alsfeld befindet sich in einer Seitengasse des Marktplatzes, der Rittergasse. Das im Jahre 1897 von heimatgeschichtlich interessierten Alsfelder Bürgern gegründete Museum war bis 1913 im städtischen Weinhaus (1538), anschließend bis 1975 im Hochzeitshaus (1564-71) untergebracht, in dem zunächst zwei, nach 1951 alle vier Geschosse benutzt werden konnten.

Regionalmuseum Eschenburg

Regionalmuseum Eschenburg

Das Regionalmuseum der Gemeinde Eschenburg ist im restaurierten Fachwerkgebäude in Eibelshausens Marktstraße 1 untergebracht. Die Museumsräume umfassen eine Ausstellungsfläche von ca. 220 Quadratmetern.

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50