Sie sind hier:Buntes Markttreiben in Dillenburg

Buntes Markttreiben in Dillenburg


25.10.2012 11:00
29.10.2012 19:00

Hubertus- und Landmarkt rahmen die Marktschreier ein – Verkaufsoffener Sonntag

Vom 25. bis 29. Oktober ist die Stadt Dillenburg Gastgeberin für die "Echte Gilde der Marktschreier". Am Donnerstag ab 10 Uhr wird man sich auf dem Wilhelmsplatz an den deftigen und unterhaltsamen Wortgefechten der Fisch-, Wurst-, Käse-, Kuchen- und Nudelverkäufer erfreuen und dabei so manches Schnäppchen machen können. Die besten Marktschreier der Republik werden fünf Tage lang die Besucherinnen und Besucher in ihren Bann ziehen. Der Hubertusmarkt in der Innenstadt und der Landmarkt im Hessischen Landgestüt runden das Programm ab.

Unter den Teilnehmern der Marktschreier ist auch der amtierende Deutsche Meister der Marktschreier, der als Wurst-Achim bekannte Joachim Pfaff, den man gemeinhin auch „das lauteste Lebewesen der Welt“ nennen darf. Dieser ist das zugkräftigste Pferd im Stall der Gilde der Echten Marktschreier. Unzählige Fernsehauftritte mit Stefan Raab und Thomas Gottschalk haben ihn in Deutschland bekannt gemacht wie einen bunten Hund. Natürlich darf auch der legendäre Aal-Axel vom Hamburger Fischmarkt nicht fehlen.

Der offizielle Start der bunten Markttage ist am 25. Oktober um 11.00 Uhr mit einem traditionellen Fassanstich durch Bürgermeister Michael Lotz - mit Freibier und dem kostenfreien Marktschreier-Frühstück mit reichhaltigem Wurst- und Schinkenangebot nebst großer Matjesverkostung für alle anwesenden Gäste.

Anschließend gibt es täglich im Wechsel jede Menge attraktive Aktionsstunden: Happy Hour an der Fischerklause - jedes Getränk (außer Spirituosen) 1 Euro, Matjes-Brötchen für nur 1 Euro, Verkauf wie anno Dazumal und Schauwettbewerbe mit Prämierungen und Gewinnspiel.

Am Freitag von 15.00 bis 18.00 Uhr - Live-Musik

Neben dem aufregenden Marktgeschehen der Gilde und den vielen attraktiven Verkaufsangeboten, welche in der Zeit von 10 Uhr bis 19 Uhr in Anspruch genommen werden können, werden die Besucherinnen und Besucher am Freitag von 15.00 bis 18.00 Uhr mit flotten Rhythmen des Gesangsduos Ana Nickel und Karl Schauerunterhalten. Ab 17.00 Uhr steht die Stadtmeisterschaft im Krabbenpulen mit vielen Überraschungen auf der Tagesordnung. Die Teilnehmer werden vor Ort aus den Besuchern „rekrutiert“.

Unterhaltung pur mit dem Pop-Poeten René Ulbrich

Zusätzlich zu den Marktschreiern werden am Samstag ab 9.00 Uhr auch die Händler des Wochenmarktes in der Innenstadt anzutreffen sein. Um 13.30 Uhr startet das kostenfreie Live-Konzert des Pop-Poeten René Ulbrich. Der 33-jährige Sänger und Songschreiber, der erst kürzlich den dritten Platz beim deutschen Rock- und Pop-Preis in der Kategorie "Bester Schlagersänger" in Empfang nehmen durfte, wird mit einer Mischung aus Pop und Schlager Geschichten aus seinem Leben erzählen.

Traditioneller Hubertusmarkt am Sonntag und Montag

Neben dem verkaufsoffenen Sonntag der AG Kaufleute (13.00 bis 18.00 Uhr) und dem Landmarkt im Hessischen Landgestüt (11.00 bis 18.00 Uhr) wird es auch wieder den allseits beliebten, traditionellen Hubertusmarkt geben. Rund 80 regionale und überregionale Händler werden in der Dillenburger Innenstadt an zwei Tagen (Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr und Montag von 8.00 bis 18.00 Uhr) ihre Waren feilbieten. Viele Händler bieten Textilien wie Oberbekleidung, Lederwaren, Tischdecken, Strümpfe, Unterwäsche, Gardinen und Bettwäsche an. Haushaltswaren wie Reinigungsmittel, Kochtöpfe, Staubsauger, Stahlwaren, Bürsten und Schmuck werden ebenfalls ausreichend angeboten. Natürlich ist auch wieder für den großen und kleinen Hunger gesorgt. Neben Bratwurstständen, Fisch, Bretzel, Pfannengerichten, Käsespezialitäten, Pizza und Gyros werden natürlich auch Süßwaren wie Nüsse, Waffeln, Mandeln und Crêpes "an den Mann und die Frau gebracht". Die Gilde der Marktschreier wird das Marktgeschehen bis 19.00 Uhr ergänzen. Ein ausgewogenes Verhältnis an Imbiss- und Ausschankbetrieben runden die Veranstaltungen ab. Das Marktgeschehen wird in diesem Jahr in der Markt-, Haupt- und Maibachstraße, Wilhelms- und Hüttenplatz und – als Verbindung zum Landmarkt im Hessischen Landgestüt – auch in der Wilhelmstraße stattfinden.

Programm

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50