Sie sind hier:9. Fuldaer Antik- & Vintagemarkt in Petersberg

9. Fuldaer Antik- & Vintagemarkt in Petersberg


19.11.2017 11:00
19.11.2017 17:00

Am 19. November 2017 findet im Propsteihaus in Petersberg bei Fulda wieder der Fuldaer Antik- und Vintagemarkt statt.

Nach dem grossen Erfolg im letzten Jahr hat sich die Zahl der Anbieter erhöht und die Ausstellungsfläche wurde noch einmal vergrössert.

Auf diesem Markt für Vintage, Kunst, Antiquitäten, Design, Shabby chic, Raritäten, Antik-Möbel und Sammlerwaren aller Art, gibt es von günstigen Schnäppchen bis hin zu wertvollen Sammlerstücken eine bunte Palette der meisten Sammelgebiete von A-Z.

9. Fuldaer Antik- & Vintagemarkt in PetersbergDas Angebot umfasst u. a. hochwertige Objekte, wie alten Schmuck, Tisch-, Kamin-, Wand-, Stand- und Taschenuhren, Silberbesteck, Porzellan bekannter Manufakturen, dänisches und englisches Silber, Gemälde verschiedener Epochen, alte Stiche und moderne Grafik, Bronzen, Jugendstilglas, Keramik, Porzellanpuppen, Fayencen, optische Geräte und Nautika. Für Spezialsammelgebiete gibt es auch Sonderstände mit historischen Wertpapieren, Büchern, Münzen, Puppen, Asiatika, Postkarten, Grafik, Bilderrahmen, alter Wäsche und Spitzen.

Sowohl der junge Sammler, als auch der erfahrene Fachmann können hier das richtige Stück finden.

Im Bereich Schmuck aus drei Jahrhunderten findet der Besucher seltene Unikate bedeutender Goldschmiedemeister des 18. Und 19. Jahrhunderts, funkelnde Brillant-Colliers ,wertvollen Diamant- und echten Perlenschmuck, sowie ein besonders reichhaltiges Sortiment an losen & gefassten Edelsteinen, Südsee- & Tahiti Perlen. Ausserdem wurde speziell für diese Markt eine grosse Auswahl an "Vintage Costume Jewelry" - Modeschmuck der 40er bis 80er Jahre zusammengetragen Darunter finden sich signierte Stücke namhafter Designer wie Eisenberg, Coro, Trifari und natürlich Chanel. Sie dürfen sich freuen!

Mitgebrachter Schmuck wird hier kostenlos vom Diamantgutachter auf seinen Wert geschätzt.

Ob Vintagemöbel, Silbertablett oder Garderobenspiegel; es gibt zigtausend verschiedene Dinge aus vier Jahrhunderten.
Auch im Bereich der 50ziger bis 70ziger Jahre werden gerade junge Leute fündig, sei es für den Bereich Dekoration, Einrichten oder einfach selber haben wollen.

Antike Knöpfe aus Böhmen
Wieder bringt der Knopfjakob eine Riesenauswahl an antiken Knöpfen aus Böhmen nach Eschborn mit. Jede Knopfkarte ist ein Unikat und den passenden Vintage Modeschmuck gibt es dann bei seiner Frau nebenan

Ein - abgesehen vom Eintrittsgeld - kostenloser Service wird jenen Besuchern geboten, die wissen möchten, wie viel ein Erbstück aus dem eigenen Besitz wie beispielsweise Uromas Halskette oder Opas goldene Taschenuhr aus dem 19. Jahrhundert denn nun wert ist. Wer den Wert seiner Privatschätze von einem Profi taxieren lassen möchte, kann ihn in der »Schätzstunde« am Sonntag, von 11 bis 15 Uhr von zwei ausgewiesenen Experten schätzen lassen.

Aufgrund der grossen Nachfrage im letzten Jahr wurde die „Schätzstunde“ um 3 Stunden verlängert um unnötige Wartezeiten zu vermeiden. Natürlich kann das ungeliebte Erbstück direkt vor Ort veräußert werden – vielleicht um auf dem Antik- und Vintagemarkt etwas Schöneres zu ergattern.

Weihnachten steht bald vor der Tür und die schönsten Weihnachtsgeschenke mit „Geschichte“ gibt es im Propsteihaus. Die Lust zu suchen und zu stöbern macht am meisten Spaß auf solch einem Vintagemarkt. Manch einer möchte auch nur eben mal sehen was es zu Großmutters Zeiten alles gab, um dann sein eigenes Zuhause im Vintage Stil zu verschönern.

Diese Verkaufsveranstaltung findet nur einmal jährlich , immer im Propsteihaus statt und ist damit das Ereignis für Vintage und Antiquitätenliebhaber aus der gesamten Region Osthessen.

Infos:

Öffnungszeit: Sonntag 19. November 2017 von 11.00 - 17.00 Uhr.
Eintritt: 3,- Euro für Erwachsene, sowie 2,50 Euro für Schüler ab 14 Jahren, Rentner, Azubis und Studenten.
Adresse: Propsteihaus , Rathausplatz 1, 36100 Petersberg bei Fulda.
Öffentlicher Nahverkehr: Der Bus hält direkt vor der Halle, auch sonntags.
Parken gratis im angrenzenden Parkhaus.
Veranstalter: VT-Veranstaltungen , Kiesslersweg 1, 36399 Freiensteinau
Tel. 06666 / 8008032 Fax 06666 / 8008049
Homepage: www.kunstundkreativmarkt.de
Link zur Veranstaltung: http://www.kunstundkreativmarkt.de/index.php?id=20

Eigene Bewertung: Keine Bewertung: 5 (1 Bewertung)

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50