Sie sind hier:"Poetry for Charity": Dichterwettstreit für den guten Zweck

"Poetry for Charity": Dichterwettstreit für den guten Zweck


27.02.2020 20:00

Einen humorvollen und unterhaltsamen Abend erleben und gleichzeitig Gutes tun – das steht im Fokus der Veranstaltung "Poetry for Charity" am Donnerstag, 27. Februar 2020, im Kinopolis in Gießen.

Die Künstler- und Veranstaltungsagentur WORTsportLAHN und das Konzertbüro Bahl präsentierten in Zusammenarbeit mit Kinopolis Gießen ein ganz besonderes Wortsportspektakel bei freiem Eintritt. Das Ganze findet statt zu Gunsten des Gießener Vereins Mentor e.V., den Leselernhelfern. Um Spenden wird daher gebeten.
Stefan Dörsing
An dem Abend präsentiert sich eine Hand voll ausgezeichneter Poetry-Slammer und Wortkünstler, Dichter und Songwriter, um gemeinsam die Sprache und das geschriebene Wort zu feiern. Für einen unterhaltsamen Abend sorgen Jakob Schwerdtfeger, Stella Jantosca, GAX, Juston Buße und Pauline Puhze. Musikalisch wird der Abend umrahmt von Frank Albersmann. Moderiert wird "Poetry for Charity" von Stefan Dörsing und Tilman Döring, den beiden kreativen Köpfen von WORTsportLAHN. Für Partystimmung sorgt DJ Timcat, der vor allem im Frankfurter Raum für seine Electro-SwingPartyreihe "Das Electro-Swing-Ding" bekannt ist. Dabei handelt es sich um keinen klassischen PoetryWettstreit, wie das sonst bei Slams der Fall ist, sondern um einen bunt gemischten Abend ohne Wettbewerbscharakter.

Jakob SchwerdtfegerJakob Schwerdtfeger studierte Kunstgeschichte, Psychologie und Archäologie in Frankfurt und arbeitete anschließend im Städel-Museum. Seit 2012 steht er auf der Bühne und absolviert als StandUp-Comedian, Slam-Poet und Freestyle-Rapper mittlerweile jährlich etwa 140 Auftritte im gesamten deutschsprachigen Raum. 2015 und 2016 wurde Jakob Schwerdtfeger hessischer Vizemeister im Poetry Slam und erreichte in den beiden Folgejahren jeweils das Halbfinale der internationalen deutschsprachigen Meisterschaften. 2018 gewann er das Finale des Bunkerslams in der Hamburger Elbphilharmonie.

Weiterhin war er Sieger der Battlemania bei Rap am Mittwoch 2017 und hatte zahlreiche erfolgreiche Auftritte bei bekannten Comedy-Formaten wie Nightwash. Unter anderem erreichte er den zweiten Platz beim NDR Comedy Contest im Oktober 2018. Schwerdtfegers Texte sind in seinem Buch "Traumberuf Marktschreier" erschienen.

Mit der Marburgerin Stella Jantosca steht eine der jüngsten Poetry-Slammerinnen Hessens auf der Bühne. Sie stand schon bei zahlreichen U-20-Meisterschaften auf der Bühne, nicht selten im Finale. Zusammen mit dem Wetzlarer Nachwuchstalent Pauline Puhze, die ebenfalls bei "Poetry for Charity" antreten wird, hat sie sich unter dem Namen "Poesiereich 17" sich zum Ziel gesetzt, Poetry Slams in den ländlichen Raum zu bringen.

Frankfurter Performance-Künstler GAXGAX arbeitet neben seiner künstlerischen Tätigkeit in fast allen Bereichen der darstellenden, bildenden und medialen Künste als Kommunikationsberater und Produzent in den Bereichen Event-Kommunikation, Präsentation und Mitarbeitermotivierung. Mit seiner Agentur setzt er Trade Shows, Business-Theaterstücke und Image-Musicals um, sowie ProjektStorys für Firmenmuseen und große Immobilienprojekte.

Der Berliner Juston Buße ist Lesebühnenautor, Poetry-Slammer und Autor des Buchs "Der neue Job iXV". Seit 2014 tritt er regelmäßig auf diversen Bühnen im deutschsprachigen Raum auf.

Abgerundet wird das LineUp von dem Viernheimer Singer/Songwriter Frank Albersmann. Weltschmerz, schwarzer Humor und ein ordentlicher Schlag Seemannsromantik bestimmen seine deutschsprachigen Texte. Mit der bluesig-rockigen Gitarre und dem mal sanften und leisen, mal harten und rauen Gesang erzählt er auf schnoddrige Weise Liebesgeschichten und moderne Märchen, blickt auf die dunklen und betrunkenen Seiten der menschlichen Gedanken und entführt den Zuhörer in die Nacht.

"Poetry for Charity" startet um 20.00 Uhr, Einlass ist um 19.30 Uhr. Weitere Infos unter www.kinopolis.de/kg. Um Spenden wird gebeten – der komplette Erlös geht an Mentor – die Leselernhelfer Gießen e.V.. Mentor ist eine gemeinnützige Initiative, die Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren durch individuelle Förderung dabei unterstützt, ihre Lese- und Sprachkompetenz auszubilden. Der Verein stellt dabei den Kontakt zwischen Mentoren und Schulen her.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50