Sie sind hier:Lesung von Harald Martenstein im aquariohm, Mücke

Lesung von Harald Martenstein im aquariohm, Mücke


01.11.2015 18:30

Ort

aquariohm
Merlauer Str. 38 35325 Mücke
Germany
50° 38' 33.7704" N, 9° 1' 45.0804" E

Im Rahmen der bekannten Reihe „Der Vulkan lässt lesen“
kommt Harald Martenstein am 1. November 2015 nach Mücke, um aus seinem Buch „Die neuen Leiden des alten M.“ zu lesen.

Die Lesung findet im Anbau des Hallenbades aquariohm bei romantischer Beleuchtung statt.

Beginn 18.00 Uhr
Eintritt 10,- € / Schüler und Studenten mit Ausweis 8,- €
Der Kartenvorverkauf findet in der Bücherstube Grünberg statt.
Karten auch an der Abendkasse.

Er wird geliebt und gehasst. Harald Martenstein schreibt weiter an seiner großen Chronik der deutschen Gegenwart – hübsch portioniert in kleinen Texten über die Politik und den Alltag, Männer und Frauen, über das Älterwerden, das Vatersein, die Irrungen und Wirrungen der politischen Korrektheit.

Wahrscheinlich ist dieses Buch sein bisher bösestes; witzig und entspannt ist es trotzdem. Der Kolumnist Martenstein hat alle Preise gewonnen, die es in diesem Genre in Deutschland zu gewinnen gibt. Wer unser Land verstehen will, muss lesen, was Martenstein über Genderforschung, über Sprachvorschriften, über die Diskriminierung von Menschen bei Schönheitswettbewerben oder über Steuerbetrüger zu sagen hat.

Harald Martenstein, geboren 1953, ist Autor der Kolumne „Martenstein“ im ZEIT-Magazin und Redakteur beim „Tagesspiegel“. Er erhielt für sein Werk u.a. den Egon- Erwin-Kisch-Preis, die Corine und den Curt-Goetz-Ring.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Ort

Javascript is required to view this map.

IPhone kaputt? Reparatur teuer?
Amplus IT EDV-Dienstleistungen Hungen
Telefon: 06043/519951-50