Sie sind hier:Ausflugsziel / Naturerlebnis Erlensee

Naturerlebnis Erlensee


Naturerlebnis Erlensee

Der Erlensee ist eine ehemalige Kiesgrube und liegt zwischen der B62 und einer Trasse der Deutschen Bahn westlich von Kirchhain. Diese Geräuschkulisse scheint die Natur hier jedoch wenig zu stören. Wird das Gebiet doch regelmäßig von Zugvögeln, die sich auf dem Weg zu ihren Winterquartieren oder Brutgebieten befinden, als Rastplatz genutzt.

Ein Leitsystem aus Fichtenstämmen im Fußbereich entlang des Weges gewährleistet allen Blinden und Sehbehinderten eine sichere Fortbewegung. Zwei tastbar gestaltete Übersichtspläne dienen der Orientierung.

Erlensee Lehrpfad
Auf sechs Stationen finden sich eine kleine Tafel mit allgemeinen Informationen zum jeweiligen Thema der Station und daneben jahreszeitlich austauschbare Schautafeln im Format 80 cm x 1,20 m. Zusätzlich befinden sich daneben Textinformationen in Punktschrift für Blinde.

Die Schautafeln sind individuell gestaltet und nehmen Bezug auf den Standort. Zudem enthalten sie Anregungen, selbst aktiv zu werden. Weitere Tafeln folgen im dreimonatigen Rhythmus. Offizielle Eröffnung des Naturerlebnisgebietes war am 27.10.2000.

Öffnungszeiten der Akustikstation: April bis Oktober, So. 13.00 bis 16.00 Uhr.

Info:

Magistrat der Stadt Kirchhain
Borngasse 20
35274 Kirchhain
Telefon: 06422/80 8-0
Telefon: 06422/1201 (Gruppenführungen)
Telefon: 06421/6060 (Blinde und Sehbehinderte)
E-Mail: magistrat@kirchhain.de

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50