Sie sind hier:Warum brauchen wir den 29. Februar? Kindervorlesung im Mathematikum

Warum brauchen wir den 29. Februar? Kindervorlesung im Mathematikum


29.02.2020 11:00

Am Samstag, den 29. Februar 2020 um 11.00 Uhr lädt das Mathematikum in Gießen interessierte Schülerinnen und Schüler zu einer Kindervorlesung mit dem zum Tag passenden Thema "Warum brauchen wir den 29. Februar" ein.

Der 29. Februar ist ein ganz besonderer Tag, es gibt ihn nur in einem "Schaltjahr", und das gibt es nur alle vier Jahre. Was das genau ist, warum wir es brauchen und was das mit der Erde und der Sonne und den Römern zu tun hat, kann man in dieser Kindervorlesung erfahren.
Albrecht BeutelspacherProf. Beutelspacher und sein Team haben wieder spannende Experimente vorbereitet, bei denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter zwischen acht und zwölf Jahren diesen und weiteren spannenden Fragen auf den Grund gehen werden.

Der Eintritt zur Kindervorlesung kostet sechs Euro und beinhaltet den Besuch des Mathematikums. Kinder, die regelmäßig an Kindervorlesungen teilnehmen, können sich nach jeder Veranstaltung eine Sammelkarte abstempeln lassen und erhalten nach acht Besuchen eine Urkunde und eine kleine Überraschung.

Weitere Informationen auf der Homepage des Mathematikums oder telefonisch unter 0641/130910.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Wichtige Telefonnummern bei Coronavirus-Verdacht

Die Regierung empfiehlt: Bei Covid-19-Symptomen ist es besser anzurufen, statt im Wartezimmer zu sitzen.

116 117: Ärztlicher Bereitschaftsdienst
115: Einheitliche Behördennummer
0800 011 77 22: Unabhängige Patientenberatung Deutschland
030 346 465 100: Bürgertelefon des Bundesgesundheitsministeriums

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50