Sie sind hier:"Ombrezz" zelebrieren den Blues von ZZ Top

"Ombrezz" zelebrieren den Blues von ZZ Top


25.08.2019

Nach der Sommerpause setzt die Eventwerkstatt in Wetzlar die Reihe der Live-Tribute-Konzerte fort.

"European’s Best Tribute Bands" huldigt dabei den größten Bands und Solo-Acts der Musikgeschichte. Erstmals geht die Reihe dabei neue Wege: Am Sonntag, 25. August, laden die Macher erstmals zum rockigen Nachmittagskonzert. Der Nachmittag startet um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen, bevor um 16.00 Uhr die "Ombrezz" ihrem Vorbild ZZ Top huldigen. Ab 18 Uhr gibt das, passend zum Thema ein American Barbecue.
Ombrezz zelebrieren den Blues von ZZ Top
Texanische Ikonen. So amerikanisch wie Mickey Mouse und CocaCola. Der geradlinige, knochentrockene Bluesrock von ZZ Top hat seine Spuren in der Musikgeschichte hinterlassen. Auf diesen Spuren wandeln "Ombrezz" aus Halle.

"Wer zu einer Show von uns kommt, der weiß was er dort will – die Musik von ZZ Top!" sagt Per Enders, Sänger und Gitarrist der Band. Bis zu zwei Stunden rockt sich das hallesche Trio durch eine Bandgeschichte ohne Rückwärtsgang. Vom "Sharp Dressed Man" über "Rough Boy" bis hin zu "La Grange" und "Gimme all Your Lovin'" halten "Ombrezz" nur an, um einen neuen Song einzuzählen. Der Blues rumpelt, der Boogie kullert, riffschwer folgt Hymne auf Hymne. Der Fan geniest und nickt. Kein Erbarmen mit dem Typ hinterm Tresen. „Ganz oder gar nicht“ meint Micha Roch, Sänger und Bassist der Band.

So bringen die drei eine authentische Show auf die Bühne. Das Wichtigste beim Boogie-Rodeo: Hauptsache die Haare liegen! Die obligatorischen Bärte sind handgeknüpft, stilecht mit Fell bespannt die Gitarren, die Mikrofonständer beleuchtet. Wer die Augen aufmacht, glaubt die Texaner leibhaftig vor sich zu haben. "Vor allem bieten wir den Leuten Unterhaltung", meint Roch. "Diese Sache nehmen wir sehr ernst". Für eine Weihnachts-Show hatten sich Enders und Roch zusammengefunden um zwei, drei Titel der Texaner so echt wie möglich vorzutragen. Enders spielte bis dahin Rockabilly und Country, Roch macht Blues und Jazz. Mit dem jungen Konrad Patzig wurde der optimale ZZ-Top-TributeDrummer gefunden. Seitdem sind "Ombrezz" unterwegs im Namen des Blues, der Bärte und der heißen Ladies.

Die nächsten Termine bei "European’s Best Tribute Bands":
Weiter geht es am Freitag, 13. September 2019, mit den Top-Hits des schwedischen Pop-Duos Roxette, dargeboten vom niederländischen Tribute-Act "Look Sharp". Am Freitag, 27. September, kehren „Physical Graffiti“ zurück. Der große Zuspruch beim Auftritt der "Led Zeppelin"-Tribute-Band 2018 hat dafür gesorgt, dass die Gruppe erneut nach Wetzlar gebucht wurde. Am 18. Oktober gibt es in der Eventwerkstatt dann die „Abba Explosion“. Am Freitag, 22. November stehen "Remode" auf dem Spielplan. Sie bringen die größten Hits von "Depeche Mode" mit in die Eventwerkstatt. Eine Woche später, am Freitag, 29. November, spielen "Goldplay“ die größten Hits des Pop-Wunders "Coldplay". Zum Jahresabschluss rockt es zwischen den Jahren gleich zweimal: Am Freitag, 27. Dezember, kommt die "Bon-Jovi"-Tribute-Band "Bounce", am Sonntag, 29. Dezember performt "Pink Trouble" die größten Hits von Pink.

Beginn der Konzerte ist - mit Ausnahme der Sonntagsshow der Ombrezz (Beginn: 16 Uhr) jeweils um 20.00 Uhr. Eintrittskarten ab 19 Euro im Vorverkauf (zzgl. Gebühren/Versand) erhältlich bei www.ticketmaster.de, www.eventim.de und www.printyourticket.de sowie an allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen, in der Rittal-Arena, bei Gimmler Reisen (Langgasse) sowie direkt bei der Eventwerkstatt, Telefon: 06441-3097714 sowie bei allen Veranstaltungen dort.

Weitere Termine mit Live-Musik
Doch im zweiten Halbjahr gibt es auch noch mehr Live-Musiktermine in der Eventwerkstatt. Am 3. Oktober lädt die Eventwerkstatt zum „Rocktoberfest“ mit „Die Quietschboys“, die für Comedy-Rockmusik und echte Frankfurter Schnauze stehen. Der Apfelwein darf hier natürlich nicht fehlen. Beginn 21 Uhr, Eintritt 15 Euro.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50