Sie sind hier:Int. ADAC Oldtimer – Rallye „Mittellahn“

Int. ADAC Oldtimer – Rallye „Mittellahn“


31.08.2013 10:00

Unter der Schirmherrschaft von Limburgs Bürgermeister Martin Richard wird am Sonntagmorgen, den 31. August, von der automobilhistorischen Plötze in Limburg´s Altstadt die diesjährige ADAC Oldtimer-Rallye „Mittellahn“ gestartet.

11 Oldtimer des Veteran und Vintage Car Club Luxembourg steuern die Domstadt an. Unter den Teilnehmern mit ihren historischen Automobilen und Motorrädern sind nicht nur elf luxembourger Oldtimer, sondern auch vier Oldtimerfreunde aus Dauborn mit einer besonderen "Fracht". Die „Fracht“ der Dauborner besteht aus Kindern und Jugendlichen, die aus dem Kinder- und Jugendhaus Funk in Runkel kommen. Diese soziale Einrichtung kümmert sich um Kinder und Jugendliche, die aus schwierigen Familienkreisen kommen und dort im Rahmen der Heimpädagogik betreut und auf das zukünftige Überleben in der heutigen Gesellschaft vorbereitet werden.

Teilnahmeberechtigt an der Oldtimer-Rallye, die eigentlich im Stile einer Oldtimer-Ausfahrt durchgeführt wird, sind alle, denen es nicht um schnelle Zeiten, sondern um die Freude am Fahren mit einem Oldtimer ohne Zeitdruck geht.

Die Strecke führt am Vormittag über eine Gesamtlänge von ca. 70 km durch Taunus und Westerwald und endet zunächst mit einer einstündigen
Mittagspause im Restaurant des Müllerlandes in Görgeshausen, wo die
Oldtimer für interessierte Besucher von etwa 12.00 bis 14.30 Uhr hautnah zu besichtigen sind.

Alle Oldtimer – Besitzer, die ein Motorrad oder Automobil besitzen, welches mindestens 30 Jahre alt ist, können an dieser Ausfahrt teilnehmen. Für diejenigen Oldtimer – Besitzer, die bisher noch nicht an einer solchen Veranstaltung teilgenommen haben, hat der Automobilclub "Mittellahn" e.V. im ADAC die sogenannte Touristikklasse geschaffen. Hier wird nach einem unkomplizierten Streckenplan, das sogenannte "Roadbook", gefahren, bei dem es lediglich darauf ankommt, gemäß der Vorgaben, die richtige Strecke zu finden, und die im Bordbuch abgebildeten, besonderen Streckenpunkte, zu entdecken und in die mitgeführte Bordkarte einzutragen.

Für Oldtimer – Besitzer, die schon öfter an solchen Fahrten teilgenommen haben, gibt es Baujahrklassen, damit die Anforderungen gemäß des Alters des Fahrzeugs nicht zu hoch sind. Hier gibt es Zusatzaufgaben, so wie sie alltäglich im Straßenverkehr vorkommen.

Interessenten können die Ausschreibung für die Oldtimer-Ausfahrt bei der Geschäftsstelle des Automobilclubs "Mittellahn" e.V. im ADAC in Limburg am Freiherr-vom-Stein-Platz 6 (Fahrschule Kölb) abholen oder per Telefon unter der Nummer 06431-3481 oder unter der E-Mail-Adresse info@fahrschule-koelb.de anfordern.

Das Ziel der Ausfahrt ist am Samstagmittag ab ca. 16.00 Uhr in der
Hospitalstraße in Limburg, die wegen des am nächsten Tag stattfindenden Flohmarktes für die Aufstellung der Oldtimer reserviert ist.

Zusätzlich besteht am Sonntagmorgen die Möglichkeit, die Oldtimer auf dem Platz vor dem Limburger Dom nochmals zu besichtigen, da dort alle
luxembourger Oldtimer und auch einige besonders alte Oldtimer vom
Dompfarrer Rehberg im Auftrag des Bischofs in der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr gesegnet werden.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer?
Amplus IT EDV-Dienstleistungen Hungen
Telefon: 06043/519951-50