Sie sind hier:ADAC-Oldtimer-Rallye Mittellahn 2015

ADAC-Oldtimer-Rallye Mittellahn 2015


29.08.2015

Die Rallye startet auf der alten Plötze, weil hier, genau vor 111 Jahren eine Zeitkontrolle des 1. in Deutschland stattfindenden Automobil-Rennens, das Gordon-Bennett-Rennen, stattfand.

Damals war der Schirmherr Kaiser Wilhelm II, heute ist es der Limburger Bürgermeister.

Das es sich um eine Internationale Automobil-Veranstaltung handelt zeigt die Teilnahme von 18 ganz seltenen Oldtimern aus Luxemburg. Vor zwei Jahren war bereits der Luxemburger Oldtimer Veteranen-Club mit 11 Oldtimern an der Mittellahn-Rallye beteiligt.
In diesem Jahr sind besonders seltene Oldtimerfabrikate zu sehen, wie Berliet, Panhard, Salmson und andere Marken, wie sie hier zu Lande weitgehendst unbekannt sind.

Auf Wunsch des Luxemburger Clubs, der die Limburger Rallye zu seiner Meisterschaft 2015 zählt, findet die Mittagspause im Nikolaus-August-Otto-Museum in Holzhausen v. d. Heide, an der sogenannten "Bäderstraße" im Taunus, statt.

In Zusammenarbeit mit dem Oldtimerclub Holzhausen wird durch dessen Vorstand während der 1 1/12-stündigen Mittagspause eine detaillierte Führung durch das Museum stattfinden. Die Mittagspause wird im Rahmen einer Hähnchen-Grill-Party im evangelischen Gemeindehaus in Holzhausen stattfinden. Danach führt die weitere Fahrt durch den Landstrich "Einrich" wieder zum Ausgangsort nach Limburg zurück.

Als krönender Abschluss stellt die Stadt Limburg dann für die Dauer von 3 Stunden den gesamten Neumarkt für die Oldtimer zur Verfügung, wo interessierte Zuschauer die Raritäten hautnah besichtigen können.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer?
Amplus IT EDV-Dienstleistungen Hungen
Telefon: 06043/519951-50