Sie sind hier:Lahn-Dill-Kreis / Untertagemuseum Bergbau-Bunker

Untertagemuseum Bergbau-Bunker


Der Bergbau- und Feldbahnverein Schelderwald hat im Gewerbegebiet "Schelderhütte" ein kleines Museum eingerichtet. In dem ehemaligen Luftschutzbunker, der etwa 80 Meter in den Berg führt, sind Geräte und Zubehör aus dem Bergbau zu besichtigen.

Auch Erze und Mineralien aus dem Schelderwald sind ausgestellt.
Der Bergbau und die Eisenverhüttung war ein wichtiger Wirtschaftszweig in dieser Region. Schon im 12. Jahrhundert werden Kupfererze verarbeitet. In 1559 regelte die Nassau-Katzenelnbogische Bergordnung den Bergbau mit seinen Nebenbetrieben.

Der Verein zeigt auf Wunsch Filme zu historischen Themen.

Das Gewerbegebiet "Schelderhütte" findet man am Ortsausgang von Niederscheld in Richtung Oberscheld. Vor dem Viadukt links abbiegen zum Gewerbegebiet. Der Bunker liegt an der linken Seite an der alten Chaussee nach Oberscheld.

Der Bergbaubunker wird nach Anmeldung geöffnet. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Info:

Untertagemuseum Bergbau-Bunker
Joachim Hartmann
Telefon: 02771/211 93

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50