Sie sind hier:Kochen lernen mit TV-Stars - das sind die besten Shows

Kochen lernen mit TV-Stars - das sind die besten Shows


Kochen lernen mit TV-Stars - das sind die besten Shows

Das Einkaufen von Lebensmitteln und das anschließende Kochen - für viele ist es eine verhasste Tätigkeit, die vor allem viel Zeit in Anspruch nimmt. Dabei kann es sehr viel Spaß machen, den Kochlöffel zu schwingen.

Damit dabei mehr als Nudeln mit Ketchup herauskommt, benötigt es aber Inspiration. Diese gibt es dieser Tage vor allem im Fernsehen en masse. Welche sind die besten und unterhaltsamsten Shows?

Gordon Ramsay fährt die Entertainment-Schiene

Der Brite Gordon Ramsay ist wohl eines der präsentesten Gesichter im Fernsehen, wenn es um Sendungen rund ums Kochen geht. Mit der Show "Kitchen Nightmares" erlangte er über DMAX und RTL II einst Bekanntheit im deutschen TV-Programm. Nach und nach war er immer öfter und in neuen Formaten zu sehen. In "Hotel Hell" ging Ramsay seiner einst erlernten Tätigkeit nach und überprüfte finanziell schwächelnde Hotels auf ihre Qualität. 

Mit "Hell's Kitchen" ging es erstmals in den Wettbewerb. Nachwuchsköche aus zwei Teams streiten sich um den Titel und werden dabei gewohnt launig von Gordon Ramsay bewertet. Doch wir alle können ebenfalls viele Tipps und Tricks mitnehmen, die im Verlauf der einzelnen Folgen zutage treten. Im Verlauf der Jahre wurde die Sendung immer beliebter und wurde selbst anderer Orts eingebunden.

Bestes Beispiel ist games.netent.com/de, wo ein eigener Online Spielautomat zu "Hell's Kitchen" angeboten wird. Die Symbole mit Ramsays Gesicht über lodernden Flammen passen perfekt zum Thema und versprechen dadurch Spielspaß in der Küche. Auch das mobile Spiel "Hell's Kitchen: Match & Design", das in den App-Stores erhältlich ist, ist bei Fans des britischen Fernsehkochs äußerst beliebt. Im Spiel muss man versuchen aus einem herabgekommenen Haus ein Gourmet-Restaurant zu machen, an dem auch Gordon Ramsay nichts auszusetzen hätte.

Spielspaß ist auf jeden Fall vorprogrammiert. Zuletzt ist "MasterChef", die Sendung, in der es am ehesten Tipps zur perfekten Essenszubereitung und rund um die jeweiligen Zutaten dafür gibt. Auch hierbei handelt es sich um einen Wettbewerb, den man als Zuschauer mögen muss. 

Die besten deutschsprachigen Shows

Auch wenn es alles von Gordon Ramsay längst in deutscher Übersetzung zu sehen gibt, finden es viele  direkt deutschsprachige Programme zu sehen. Mit unzähligen Büchern und seinem eigenen Sternerestaurant wurde einst Johann Lafer bekannt.

Die besten deutschsprachigen ShowsDoch auch im TV gibt er seine Tipps zum Besten, etwa in "Lafer! Lichter! Lecker!" oder "Himmel un Erd". Auf fernsehserien.de wird beschrieben, wie die erstgenannte Sendung funktioniert: Gemeinsam wird zwei Prominenten wird gekocht, wobei letztere einen schnellen und praxisorientierten Kochkurs erhalten.

Stets im TV präsent ist zudem Steffen Henssler. Es handelt sich um den Grillkönig des deutschen Fernsehens, heißt seine bekannteste Sendung doch mit Augenzwinkern "Grill den Henssler". Alle Rezepte, die mit diversen Promis verkocht werden, sind online unter vox.de verfügbar. Wie wäre es zum Beispiel mit Arabischem Huhn im Lavash-Brot mit Ananas-Gurkensalat von Jürgen von der Lippe? Oder einem Mango-Quark-Gratin mit Himbeereis von Barbara Becker? Beides klingt für uns extrem lecker.

Auch sonst gibt es im Fernsehen allerhand Kochstile zu bewundern. Nelson Müller spricht eher die jüngeren Zuschauer an und war unter anderem in "Lanz kocht! Die Küchenschlacht" zu sehen, während Mike Süsser in "Die Kochprofis" seine praktischen Hilfestellungen gibt. Ambitionierte Amateurköche sind unter der Woche täglich in "Das perfekte Dinner" aktiv, sind aber nicht unbedingt jedermanns Sache. Schließlich bringen sie oftmals etwas zu viel Ambition und Unsympathie an die Kochtöpfe des Landes. 

Letztlich ist klar: Inspiration der verschiedensten Art gibt es täglich im Fernsehen. So werden selbst die größten Anti-Enthusiasten zum Kochprofi.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50