Sie sind hier:Rock im Doppelpack

Rock im Doppelpack


06.12.2019 20:00

Dan Reed Network & Dennis Hormes am Freitag, 6. Dezember 2019, in der Eventwerkstatt.

Zu einem Rockkonzert der Extraklasse lädt die Eventwerkstatt in Wetzlar für Freitag, 6. Dezember. Unter dem Motto "Rock Heroes" gastieren mit Dan Reed Network und Dennis Hormes mit seiner "Six String Therapy" zwei ganz besondere Bands.
Dan Reed Network
Dan Reed Network
Was haben Bon Jovi, die Rolling Stones und David Bowie gemeinsam? Mit allen tourten Dan Reed Network bereits gemeinsam um die Welt und spielten dabei in den größten Konzertsälen und Stadien. Weltweit über drei Millionen verkaufter Tonträger sowie das Erreichen der deutschen Top 10 sorgten auch hierzulande für unzählige Fans und volle Konzerthallen. Vor allem ihr zweites Album "Slam" (1989), wurde weltweit ein immenser Erfolg und führte zu ausgedehnten Tourneen rund um den Globus. Pünktlich zum 30. Geburtstag des Megasellers wurde das Album von Universal Music im Oktober neu veröffentlicht - frisch gemastert und mit dem Glanz des 21. Jahrhunderts versehen. Um das Gesamtpaket abzurunden, gehen Dan Reed Network anschließend auf Europa-Tournee und machen dabei auch in Wetzlar Halt.

In ihren vor Energie strotzenden, schweißtreibenden Bühnenshows präsentiert sich die Band in absoluter Höchstform. Mit einer schier unbändigen Power verstehen sie es par Excellence ihr Publikum in den Bann zu ziehen und mitzureißen. Allen voran Frontmann Dan Reed, der von seinen Fans liebevoll als „Menschenfänger“ bezeichnet wird, da er mit seinem enormen Charisma stets den gesamten Konzertsaal umhüllt und jeden einzelnen Konzertbesucher zum Dahinschmelzen bringt. Dan Reed Network gelangten Ende der 80er Jahre mit ihrem einzigartigen, elektronischen funky Heavy-Rock-Sound zu Weltruhm und tourten gemeinsam mit Musikgrößen wie Run DMC, UB40, David Bowie, Bon Jovi und den Rolling Stones mehrfach um die Welt. 2013 fand die Band nach 20-jähriger "Kreativpause" in Originalbesetzung wieder zusammen, um die Decken der Clubs, vor allem aber sich und die Konzertbesucher zum Schwitzen zu bringen. Es folgten ausverkaufte Tourneen sowie zwei neue Studioalben. Dan Reed Network sind besser denn je und längst im 21. Jahrhundert angekommen!

Dennis Hormes: Six String Therapy
Gemessen an seinem musikalischen Werdegang müsste Dennis Hormes schon ein alter Knochen von mindestens 70 sein. Doch mit gerade einmal 34 Lenzen auf dem Buckel blickt der Gitarrist aus Nordrhein-Westfalen, der auch als Produzent, Songwriter und Sänger aktiv ist, bereits auf eine fast zwei Dekaden dauernde Karriere zurück, in denen er Welt-Tourneen mit Künstlern wie T.M. Stevens, Fettes Brot, DJ Bobo, Tom Beck, Luxuslärm, Roachford, The Boss Hoss, Marc Terenzi, Daliah Lavi, Mark Medlock, Dieter Falk und Richard Sanderson – um nur einige zu nennen- absolviert hat. Mit dem Musical "Richard O’Brien’s Rocky Horror Show" war er insgesamt fast drei Jahre auf Europa-Tournee. Weltweit hat er sich auf über 40 Tonträgern verewigt.
Dennis Hormes
Bereits mit zwölf Jahren stand Dennis Hormes auf der Bühne, spielte schon als 14-Jähriger Konzerte und Sessions mit bekannten Szene-Musikern wie Rocco Klein, Andreas Schmidt-Martelle, Hannes Bauer, Martin Engelien, Tiziano Lamberti, Bill Bickford und vielen mehr. Mit 16 Jahren war Hormes Endorser für den Gitarrenhersteller Gibson und hält damit bis heute den Rekord als weltweit jüngster Endorser einer der bekanntesten Gitarrenmarken. Seinen Schwerpunkt legt Hormes jedoch auf seine Karriere als Solokünstler. Mit der Dennis Hormes Bluesband spielte und sang er neben Dieter Steinmann (Klaus Lage Band) am Schlagzeug und Martin Engelien am Bass. Mit Letzterem ist DENNIS HORMES bis heute musikalisch sowie freundschaftlich verbunden; so spielte er mehrfach bei Engeliens Konzertreihe "Go Music" und sein aktuelles Album "Six String Therapy" erschien auf Engeliens Label A1 Records. Auf diesem – seinem zweiten - Soloalbum schlägt Hormes nun rockigere Klänge an. Das Gitarrenwunderkind beweist einmal mehr, dass er zu einem der besten Gitarristen der Welt avanciert ist.

Auf "Six String Therapy" zeigt der Musiker, dass er nicht nur flinke Finger hat, sondern auch in Sachen Songwriting und Gesang absolut brillant ist. Auf die in Blues- und Rockkreisen gerne genommenen Covers von altbekannten Klassikern verzichtet der Musiker komplett. Die zwölf Songs auf „Six String Therapy” wurden allesamt von Hormes selbst geschrieben. Dass der umtriebige Saitenhexer für alle Gitarren, den Gesang und die Produktion des Albums verantwortlich zeichnet, versteht sich dabei von selbst.

Infos & Tickets:
Beginn ist 20.00 Uhr, Eintrittskarten im Vorverkauf ab 25 Euro (zzgl. Gebühren/Versand) sind erhältlich bei www.ticketmaster.de, www.eventim.de und www.printyourticket.de sowie an allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen, außerdem in der Rittal-Arena, bei Gimmler Reisen (Langgasse) sowie direkt bei der Eventwerkstatt, Telefon: 06441/3097714 sowie bei allen Veranstaltungen dort. An der Abendkasse kosten die Tickets 30 Euro.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50