Sie sind hier:Marburger Kunsthandwerkermarkt 2017

Marburger Kunsthandwerkermarkt 2017


04.11.2017
05.11.2017

Knapp 120 Ausstellerinnen und Aussteller finden sich auch in diesem Jahr (04. und 05. November 2017) wieder im Erwin-Piscator-Haus ein, um es in ein El Dorado für alle Liebhaber von schönen, handgefertigten Dingen jeder Art zu verwandeln.

Die Attraktivität und Vielfalt des Marburger Kunsthandwerkermarktes hat sich längst auch überregional herumgesprochen und lockt Besucher aus Hessen und den angrenzenden Bundesländern. Immer am ersten Novemberwochenende kommen Kunsthandwerker aus Deutschland und dem benachbarten Ausland in die Universitätsstadt Marburg, um ihre Arbeiten auszustellen und anzubieten. Mit einem Besucherrekord ist der Markt im vergangenen Jahr erfolgreich in das neue Erwin-Piscator-Haus in die Biegenstr. 15 zurückgekehrt. Besonders die lichtdurchfluteten Foyers wurden gut angenommen und ließen viel Raum für Formen und Farben – so wird es auch in diesem Jahr sein.

110 Aussteller haben Ihr Kommen bereits fest zugesagt. Mit einem breitgefächerten Waren-angebot werden sie die Besucher bereits auf dem neuen Stadtplatz erwarten und viel Lust auf mehr im Erwin-Piscator-Haus machen.

Zahlreiche fantasievolle Objekte gilt es wieder zu entdecken. Kreationen aus Naturwerkstoffen oder auch Upcycling-Produkte- originell und ungewöhnlich.

Wer Wert auf Individualität legt, findet das gesamte Spektrum von textilen Unikaten für die Damen, vom Hut, über Stulpen, Schals bis zur Designerkleidung und den passenden Accessoires, einfallsreichen Schmuckstücken jeglicher Herstellungsart aus unterschiedlichsten Materialien. Edle Lederwaren und bunte Keramik, mal klassisch, mal frech gestaltet, kreatives und nützliches aus Stoff und Filz, handgefertigte Seifen oder ausgefallene Kinderkleidung. Die Werkbereiche sind vielfältig und bieten für Groß und Klein ein passendes Angebot.

Nicht zu kurz kommen dabei auch die kleinen Gäste. Sie können sich am Samstag von 14.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 12.00 bis 17.00 Uhr selbst im Basteln und Malen erproben.

Die im Hause ansässige Gastronomie "bottega" verwöhnt die Gäste mit einem leckeren Speisen- und Getränkeangebot. Besonders empfohlen wird der Besuch des Marktbistros im 2. Obergeschoss mit einem traumhaften Panoramablick.

Das Erwin-Piscator-Haus bietet durch seine zentrale Lage mit direkter Busanbindung, vier fußläufig erreichbaren Parkhäusern und mehr als 150 Fahrradstellplätzen kurze Wege und eine behindertengerechte Ausstattung.

Samstag, 4. November von 13.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag, 5. November von 10.00 bis 17.00 Uhr

Eintritt: 3,- Euro Kinder bis 15 Jahre frei!

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50