Sie sind hier:4. Mittelaltermarkt Schiffenberg

4. Mittelaltermarkt Schiffenberg


12.04.2013 15:00
14.04.2013 22:00

Von Freitag, den 12. April bis Sonntag, den 14. April, findet der 4. Mittelaltermarkt Schiffenberg statt. Der Schiffenberg wird dabei wieder ins Mittelalter versetzt.

4. Mittelaltermarkt Schiffenberg Die Organisatoren Schiffenberg Events entführen Besucher drei Tage lang in längst vergangene Zeiten. Höhepunkte bilden das Tavernenspiel und das Konzert der Gruppe "Triskilian" am Samstagabend. Rund um die Klostermauern beziehen etwa 40 historische Lager mit über 300 Zelten und rund 600 Teilnehmern Quartier. Die Platzgestaltung wurde so überarbeitet, dass die Lager nun in Epochen aufgeteilt sind.

Im Inneren der Anlage können die Gäste an rund 80 Ständen historisches Kunsthandwerk, Naturseifen, Gewandungen, Öle, erlesene Liköre, Schmuck und Ähnliches bestaunen und erstehen. Tavernen locken mit typischen mittelalterlichen Getränken und auch für die historisch passenden Speisen ist gesorgt. Neu ist neben dem Schiffenberger Markttaler, einer ganz eigenen Marktwährung, auch der Schiffenberger Kloster-Met.

Verschiedene Musikgruppen, Feuershows, Handwerks- und Falknervorführungen, Akrobatik und Schwertkämpfe bieten ein außergewöhnliches Programm.

Attraktionen für Groß und Klein sind das handbetriebene Holzriesenrad sowie das große Kinder-Ritterturner, Eselreiten, Eierknacken, Mausroulette, Drachenschießen, ein historisches Kinder-Karussell, Bogenschießen, Armbrustschießen und Axtwerfen, eine Seilerei zum Mitmachen, Kinderfilzen und -töpfern sowie eine Kinderschmiede runden das Programm ab. Zwerg Fussel erzählt außerdem Geschichten und bietet Knochen-und Runenvorführungen an.

Das große Tavernenspiel am frühen Samstagabend ist ein Höhepunkt. Dabei kommen alle Mitwirkenden zu einer großen Abendshow auf der Bühne zusammen. Moderiert wird das Ganze von einem Herold. Geplant ist zudem eine historische Gerichtsverhandlung.

Im Anschluss an das Tavernenspiel ist die Gruppe Triskilian zu hören. Triskilian tanzen in einem rauschenden Wirbel durch die Musik verschiedener Zeiten und Kulturen und verschmelzen dabei traditionelle Musik vom Balkan, jüdischsephardische Gesänge, schwedische Tänze und arabische Rhythmen zu einem mitreißenden Mix.

Die Barden von Koboldix bieten Sackpfeifenmusik, wobei das Repertoire traditionelle Melodien aus aller Welt umfasst sowie eine Vielzahl eigener Stücke, wobei alles auf eine neue Art arrangiert und mit druckvollen Rhythmen hinterlegt ist.

Der Markt ist am Freitag von 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Samstag (11.00 bis 22.30 Uhr) und Sonntag (11.00 bis 18.00 Uhr) beträgt der Eintritt 6 Euro, Gewandete, Rentner, Studierende und Schüler zahlen 4 Euro. Für Kinder unter Schwertmaß (bis zehn Jahre) ist der Eintritt frei. Die Familienkarte (zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder bis 15 Jahre) kostet 15 Euro.

Am Schiffenberg stehen aufgrund der Lager nur begrenzt Parkflächen zur Verfügung. Samstag und Sonntag bringt daher ein kostenloser Shuttlebus die Mittelalterfans von der Rathenaustraße auf Gießens Hausberg.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50