Sie sind hier:3 ultimative Tipps für ein ansprechenderes Dating-Profil

3 ultimative Tipps für ein ansprechenderes Dating-Profil


3 ultimative Tipps für ein ansprechenderes Dating-Profil

Auf Dating-Portalen sind tausende Profile von registrierten Singles zu finden. Einerseits gut, denn das steigert die Erfolgschancen bei der Suche nach einem festen Partner oder heiße Dates.

Allerdings ist Mehraufwand notwendig, um sich aus der Masse der Profile positiv hervorzuheben und interessante Profilbesucher anzuziehen. Mit wenigen Tipps lässt sich jedes Dating-Profil im Nu ansprechender umgestalten.

Informationen zu eigener Person ja, aber bitte keine Romane

Es gibt viele Möglichkeiten, um sein Dating-Profil zu gestalten. Abhängig von der gewählten Dating-Plattform können die Informationen wahlweise über eine Auswahl bereits automatisierte Angaben zusammengestellt oder in einem individuellen Profiltext verfasst werden.
Einige Angaben sollten unbedingt vorhanden sein, Spitzweise zum eigenen Alter, zum Aussehen (Körpergröße, Augenfarbe usw.) oder zu gewöhnlichen Interessen oder Abneigungen. Solche Informationen helfen bei der Suche und halten vielleicht unerwünschte Profil-Interessenten fern. Bevor das eigene Profil ausgefüllt wird, am besten die folgende Frage stellen: Welche Angaben würde ich mir von einem User für meine Partnersuche auf einer Dating-Site wünschen? Diese Angaben sollte auch das eigene Profil beinhalten, denn bekanntermaßen zieht Gleiches an.
Kreativ darf die Ausgestaltung der Informationen gern sein, aber bitte keine Romane. Wer sich so ein Profil anschaut, bleibt häufig nur wenige Augenblicke. Auch, wenn die Zeilen noch so interessant und fesselnd sein mögen, zu viele Informationen können kontraproduktiv sein. Wo bleiben der Reiz und die Neugier auf die Person hinter dem Text, wenn alles auf dem Silbertablett serviert wird? Ruhig etwas Spielraum für Fragen bieten, denn damit lässt sich das Eis der Kontaktaufnahme leichter brechen.

Die richtige Fotoauswahl sorgt für steigende Besucherzahlen

Die Auswahl der optimalen Fotos ist ebenfalls wichtiger Bestandteil der Profil-Attraktivität. Ein Foto allein wirkt häufig zu langweilig. Am besten 2-3 Bilder hochladen, welche verschiedene Facetten einer Person zeigen. Optimal ist ein Profilfoto, auf dem das Gesicht möglichst mit einem Lächeln oder einem besonders starken Ausdruck zu sehen ist.

Idealerweise wird dieses Bild direkt als erste Profilimpression ausgewählt, sodass das eigene Profil aus den hunderten in der Ansicht hervorsticht. Die weiteren Bilder können dann beispielsweise die Hobbys einer Person zeigen. Wer es beispielsweise liebt, neue Ausflugsziele zu entdecken, kann mit dieser geschickten Bilderauswahl sofort signalisieren, dass er naturverbunden ist und im Internet beim Online-Dating Gleichgesinnte sucht.

Die Bilder sollten allerdings nicht durch Filter verfremdet sein. Lässt sich das eigene Antlitz darauf nicht mehr eindeutig erkennen, könnte das beim späteren Treffen einen faden bei Geschmack mit sich bringen. Mit der optimalen Auswahl von Licht und Schatten kann sich jedoch jeder ohne zusätzliche Filter in Szene setzen. Sonnenlicht von der Seite macht das Gesicht etwas weicher und lässt es noch mehr strahlen. Kaltes Licht von vorne (beispielsweise durch eine grelle Straßenbeleuchtung oder ein TV-Gerät) ist unvorteilhaft für das Gesicht und lässt es unnötig fahl aussehen.

Ehrlichkeit ist Trumpf

Viele Singles bezweifeln die ernsten Absichten der Partnersuche anderer User auf Dating-Portalen. Nicht immer zu Unrecht, wie viele Erfahrungen zeigen. Dennoch sollte Ehrlichkeit immer bei der Profilgestaltung dominieren, wenn man bei der Suche nach einem interessanten Partner online ist. Geschönte Wahrheiten können zwar für den ersten Augenblick besonders interessant und anziehend wirken, allerdings haben Lügen bekanntermaßen sehr kurze Beine. Kommen die geschönten Wahrheiten ans Tageslicht, gibt es häufig Enttäuschung, Frust und einen Kontaktabbruch. Damit das nicht geschieht, einfach wahrheitsgemäße Angaben im eigenen Profil vornehmen und auch zu vermeintlichen Schwächen stehen. Schließlich sind wir alle nicht ohne Fehler und die vermeintlichen Makel machen erst richtig interessant und liebenswert.

Wer sich mit einem Dating-Profil auf die Suche nach einem geeigneten Partner begeben möchte, sollte es als digitale Visitenkarte sehen. Ehrliche Angaben und aussagekräftige Bilder sind ein Muss. Am besten auf dem Profil ein bis zwei Fragen stellen, die dazu motivieren, dass andere User Lust zur Kontaktaufnahme bekommen. Besonders interessant wird es, wenn innovative Kommunikationsmethoden ins Spiel kommen. Der Video-Chat beispielsweise lässt das Eis viel schneller brechen und auch die Voice-Nachrichten sind eine tolle Möglichkeit, um einen noch persönlicheren Eindruck vom anderen zu gewinnen.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50