Sie sind hier:Spiele gegen Langeweile auf der Autofahrt

Spiele gegen Langeweile auf der Autofahrt


Spiele gegen Langeweile auf der Autofahrt

"Wann sind wir da?" Lange Autofahrten werden schnell zu einer Torfahrt für Kinder - und damit auch für Eltern. Staus, Langeweile, Stress - Frustration und schlechte Laune entstehen schnell.

Daher wird Ablenkung benötigt. Strecken, durch die Sie an spannenden Sehenswürdigkeiten vorbeifahren, helfen hier. Regelmäßige und genug lange Pausen helfen ebenfalls. Am besten spielen Sie diese auf der Autobahn, wo Lärm herrscht sowie an der Raststätte voller Menschen. Spiele, die Spaß und Ablenkung beim Fahren bieten, helfen. Wir zeigen Ihnen neben Roulette Spielen auf casino-bonus.codes einige weitere dieser Spiele. Die Spiele mögen Ihnen ein wenig einfach erscheinen. Aber denken Sie daran, dass Ihre Nachkommen nicht überfordert werden sollten.

Das Ja oder Nein Spiel

Zunächst wird ein Spielleiter erwählt. Dieser stellt während der Fahrt Fragen, die nicht mit Ja oder Nein zu beantworten sind. Wer es rausholt, ist raus. Das klingt einfach, ist aber schwerer, als wir dachten. Denn wer beantwortet nicht automatisch die Frage "Willst du ein Eis?" mit "Ja"? Das Spiel ist unterhaltsam auch für Eltern. Sie können es jedoch nicht stundenlang spielen, weil Ihnen irgendwann die Fragen ausgehen.

Das Duck-you-game

Jedes Mal, wenn Sie unter eine Brücke fahren, muss jemand schreien: "Duck dich selbst!". Wenn Sie vergessen, sich zu ducken, sind Sie eliminiert. Am besten funktioniert dieses Spiel mit kleinen Kindern, die sich noch für so einfache Spiele interessieren. Es ist ideal für Autobahnfahrten, aber auf lange Sicht etwas anstrengend für ältere Menschen.

Zählen von Autos

Jeder Teilnehmer sucht sich eine Farbe aus und zählt anschließend die Zahl der Fahrzeuge, die genau diese Farbe haben, die sich auf der anderen Seite der Straße befinden (Sie können sie auch ändern, z.B. zählen Sie die Autos mit einer speziellen Marke). Die Person, die zuerst 50 Autos zählt, gewinnt. Die Kinder haben sich zu konzentrieren sowie auf die Straße zu sehen. Lärm und Unruhe im Fahrzeug sind dadurch minimal. Es handelt sich um kein optimales Spiel für Kinder, die bei der Fahrt schnell krank werden. Die Eltern müssen auch sicherstellen, dass keines der Kinder betrügt. Sonst wird es einen Kampf geben.

Das Kennzeichenspiel

Finden Sie die 26 Buchstaben des deutschen Alphabets auf den Kennzeichen in der Abfolge von A bis Z (Sie können die Regeln auch ändern). Sie können dieses Spiel auch innerhalb von Teams spielen. Dadurch entsteht Harmonie anstatt von Konkurrenzkampf. Das Spiel eignet sich nicht für ganz kleine Kinder, weil viel Konzentration erforderlich ist, insbesondere bei gewissen Buchstaben.

Das Alphabetspiel

Es ist dem Kennzeichenspiel sehr ähnlich, aber hier müssen Sie nicht nach den Buchstaben auf dem Nummernschild suchen, sondern auf den Nummernschildern oder Gebäuden, die Sie während der Fahrt sehen. Der Gewinner ist der Spieler, welcher zuerst sämtliche Buchstaben in der Reihenfolge des Alphabets findet. Hierbei handelt es sich um ein einfaches Spiel. Noch seltenere Buchstaben wie beispielsweise X und Q sind leichter zu finden als bei Kennzeichenspielen. Allerdings eignet sich das Spiel nicht für den Fahrer.

Das Truck-Spiel

Oft haben LKW-Fahrer einen Vornamen oder zwei, die sichtbar an einer Tafel am Fenster befindlich sind. Der erste Spieler, welcher eine prominente Person mit diesem Vor- und Nachnamen benennt, gewinnt. Das Spiel gilt als unterhaltsam und lustig. Außerdem fördert es schnelles Denken. Kleine Kinder kennen aber nicht viele Berühmte. Daher ist es für sie schwerer als für ältere Kinder.

Ich sehe etwas, was du nicht siehst

Dieses Spiel ist der Klassiker. Jemand wählt etwas aus, das die anderen sehen können (es kann auch ein imaginäres Objekt sein, das die anderen erraten müssen, indem sie während der Fahrt Fragen stellen) und beginnt mit dem Satz: "Ich sehe etwas, das du nicht siehst, und das ist....". Nach jeder Vermutung gibt man einen neuen Hinweis, bis jemand anderes das gesuchte Objekt errät. Dann ist es an der Zeit, dass der Gewinner der Rätselrunde nach einem zu erratenden Objekt sucht. Das Spiel ist sehr einfach und es eignet sich für jedes Alter. Es ist nicht schwer, die sichtbaren Objekte innerhalb des Autos rasch zu erraten. Wechseln Sie also zu imaginären Objekten, bevor es langweilig wird.

Ich packe meinen Koffer

Einer der Spieler sagt den Satz: "Ich packe meinen Koffer und nehme mit... (z.B. ein Buch)". Anschließend wiederholt der zweite Spieler diesen ganzen Satz und fügt dem Gesagten etwas hinzu. Das wird fortgesetzt, sodass die Liste immer länger wird. Sobald ein Spieler etwas zu nennen vergisst oder das Gesagte in eine abweichende Reihenfolge bringt, wird er eliminiert. Das Spiel ist ein gutes Gedächtnistraining und bringt viel Lachen mit sich. Allerdings ist es nicht geeignet bei Ermüdung.

Ich erzähle dir was

In diesem Spiel werden Geschichten gemeinsam erfunden. Ein Spieler startet mit einem Satz. Dann kann der nächste Spieler die Geschichte mit einem neuen Satz fortsetzen. Das Ergebnis ist eine unterhaltsame, individuelle und schöne Geschichte. Das Spiel ist geeignet für jedes Alter, witzig und kreativ. Für kleine Kinder hingegen ist es schwer, ihre Konzentration so lange aufrechtzuerhalten.

Wahrsagen

Ein anziehender Höhepunkt unter den Spielen für das Auto ist folgendes: Bevor Sie losfahren, denken Sie darüber nach, was Ihnen unterwegs begegnen könnte und notieren Sie es auf einem Blatt Papier (z.B. "Burg", "See"). Auf der Reise hat jede Person die Augen offen zu halten und sie zu wissen lassen, wenn sie eines dieser Dinge entdecken. Für jede getroffene Vorhersage werden Punkte vergeben. Einfache Vorhersagen wie "Kuh", "rotes Dach", "Polizeiauto" erhalten eine Belohnung von einem Punkt. Schwerere Vorhersagen wie "5 schwarze Pferde auf einer Wiese", "3 Lastwagen in Folge" erhalten zwei Punkte. Die Person, die zum Schluss der Reise über die meisten Punkte verfügt, ist der Wahrsager-König. Die Personen können das Spiel die ganze Reise hindurch spielen. Es fördert auch die Konzentrationsfähigkeit Ihrer Kinder.

Teekesselchen

Dieses Spiel bezeichnet einen alten Klassiker sowohl bei den Spielen unterwegs als auch bei jenen in der Schule. Ein Spieler findet einen Begriff, welcher verschiedene Bedeutungen aufweist, z.B. Glühbirne und Birne. Dann haben die Spieler die Aufgabe, die unterschiedlichen Bedeutungen zu beschreiben, z.B. so: "Du kannst Teekesselchen essen und du brauchst mein Teekesselchen im Haus". Punkte erhält die Person, die den Begriff errät. Sie erzielt umso mehr Punkte, je weniger Hinweise sie gebrauchte.

Was ist passiert?

Dies ist eines der aufregendsten Spiele für unterwegs: "Was ist passiert?" erfordert Einfallsreichtum von Ihnen und Kombinationsfähigkeiten von Ihren Kindern. Sie erfinden eine Geschichte oder denken an eine Geschichte, die Sie kennen, aber erzählen nur das Ende. Ein bekanntes Beispiel: "Ein Mann liegt tot in der Wüste. Seine Kleidung ist um ihn herum verstreut, er hält ein Streichholz in der Hand. Was ist passiert?" Ihre Kinder müssen jetzt erraten, was zu diesem Ende führte. Im Gegenzug stellen sie Ihnen Fragen, die mit "Ja" oder "Nein" beantwortet werden müssen. Wenn es mindestens zwei Spieler und einen Geschichtenerzähler gibt, kann jeder Spieler Fragen stellen, bis einer von ihnen mit Nein beantwortet wird. Dann ist der nächste dran.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50