Sie sind hier:Vogelsbergkreis / Schlossmuseum Romrod

Schlossmuseum Romrod


Ort

Schlossmuseum Romrod
Alsfelder Straße 36329 Romrod
Germany
50° 42' 51.8112" N, 9° 13' 10.7292" E

Das Schloss Romrod ist eine Schlossanlage in Romrod im Vogelsbergkreis. Die Anlage geht auf eine ältere Wasserburg der Herren von Romrod zurück, die wahrscheinlich im 12. Jahrhundert entstand. In späterer Zeit fiel sie an die Landgrafen von Hessen-Darmstadt, welche die Burg zu einem Jagdschloss umbauen ließen.

Im neuen Romröder Museum an der Alsfelder Straße unweit des historischen Schlosses werden nicht nur die Funde der archäologischen Grabungen im Schloss, sondern auch die Geschichte des Ortes Romrod und seiner historischen Persönlichkeiten umfassend präsentiert.

Im Erdgeschoss finden sich vor allem geschichtliche Darstellungen der Besitzer des ehemaligen Jagdschlosses bis heute. Die weiteren Exponate im Obergeschoss, u.a. ein Grundriss eines Hauses aus dem 12.Jh., stammen von den Ausgrabungen im Schloss Romrod.

Im Ensemble mit Schloss Romrod bildet somit die ehemalige Synagoge mit der angrenzenden Kulturscheune ein neues Zentrum für kulturelle Veranstaltungen in Romrod und Umgebung.

Öffnungszeiten:

Dienstag 10.00 - 12.00 Uhr, Samstag 15.00 - 17.00 Uhr, Sonntag 14.00 - 16.00 Uhr.

Einlass ist bis eine halbe Stunde vor Schließung. Für Reisegruppen und Schulklassen ist eine Sonderöffnung nach Voranmeldung möglich.

Eintritt:

Erwachsene 2,00 Euro, Behinderte, Schüler/Studenten (mit Ausweis) 1,00 Euro, Kinder bis sechs Jahre zahlen keinen Eintritt.

Info:

Schlossmuseum Romrod
Alsfelder Straße
36329 Romrod
Telefon: 06636/562
E-Mail: info@romrod.de
Internet: www.schloss-romrod.de

Noch keine Bewertungen vorhanden

Ort

Javascript is required to view this map.

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50