Sie sind hier:Landkreis Giessen / Gießen

Gießen


Gießen

Die Universitätsstadt Gießen ist mit rund 76.000 Einwohnern die achtgrößte Stadt Hessens und zugleich die Stadt mit der höchsten "Studentendichte" in Deutschland. Über 30.000 junge Menschen studieren an der Justus-Liebig-Universität und Fachhochschule.

Gießen liegt an der Lahn, genau an der Stelle, wo diese ihren Lauf von südlicher in westliche Fließrichtung ändert, in einer der seltenen Aufweitungen des Lahntals. Die urkundliche Ersterwähnung reicht auf das Jahr 1197 zurück. Allerdings ist dies in Gießen nicht auf den ersten Blick erkennbar, denn seine einst sehr schöne Altstadt verlor die Stadt durch schwere Bombardements am Ende des Zweiten Weltkriegs.

Die vielen jungen Menschen und das Stadtbild begründen Giessens Ruf als "junge" Stadt. Dabei liegt der besondere Charme und Reiz der "Mittelhessen-Metropole" unter anderem in den vielfältigen Begegnungen von "Altem" und "Jungem" und erschließt sich häufig erst auf den zweiten Blick.

Zu den Reizen, zählen einzigartige Wissenschaftsmuseen, die idealen Einkaufsmöglichkeiten in der City, oder das vielfältige Kulturleben.

Das Mathematikum im ehemaligen Hauptzollamt, erstes und bislang einziges Museum dieser Art in Deutschland, bietet dem Besucher die Möglichkeit, sich spielerisch mit der Mathematik zu beschäftigen. Direkt neben dem Mathematikum ist das Liebig-Museum gelegen, das als Original-Wirkungsstätte Justus Liebigs dem Wirken des großen Chemikers gewidmet ist. Als weiteres Museum gibt es in der Innenstadt das Oberhessische Museum mit den drei Abteilungen im Alten Schloß, dem Wallenfels’schen Haus und dem Leib’schen Haus.

Gießen und das Umland bietet viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, ob Spiel, Sport oder Unterhaltung, an. Wer aktive Erholung in der Natur sucht findet viele Möglichkeiten, seine Tour in Gießen zu beginnen. Viele Touristen reisen jährlich nach Gießen, wer selbst Interesse an einem Besuch hat, findet hier Übernachtungsmöglichkeiten.

Die Lahn, eine der beliebtesten Kanu-Wanderflüsse Deutschlands, fließt mitten durch Gießen und lädt neben Kanuwanderern vor allem Radwanderer sowie Wanderer zu mehrtägigen Touren ein. Mit dem Lahntal und dem ebenso attraktiven Gießener Land ist Gießen auf ganz "natürliche" Weise verbunden.

Das überregional anerkannte Stadttheater steht stellvertretend für ein lebendiges Kulturleben. Eine besondere Attraktivität sind die alljährlich stattfindenden Konzerte und Aufführungen des Musikalischen Sommers auf dem Gießener Hausberg Schiffenberg. Dort trifft man sich im Winter zum Schlitten fahren.

Die verkehrsgünstige Lage im Herzen Deutschlands prädestiniert Gießen auch als Ort für erfolgreiche Veranstaltungen wie z.B. Hessens größter Baumesse BAUExpo. Die ansässigen Hotels bieten ausreichend Kapazitäten für auswärtige Besucher.

Als Oberzentrum ist die Stadt an der Lahn der wichtigste Einzelhandelsstandort der Region. Die weitläufige Fußgängerzone mit dem Seltersweg als "Hauptader" ist ein lebendiger Treffpunkt und belegt die Attraktivität Gießens als Einkaufsstadt.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50