Sie sind hier:Geocaching: Immer noch im Trend?

Geocaching: Immer noch im Trend?


Geocaching: Immer noch im Trend?

Wer interessante Wanderungen gestalten und gleichzeitig jede Menge erleben möchte, der ist mit Geocaching bestens beraten. Der Trend war lange Zeit nur unter abenteuerlichen Deutschen bekannt, mittlerweile können sich jedoch schon einige Menschen etwas unter dem Begriff vorstellen.

Während immer mehr Caches verfügbar sind, scheint der Boom jedoch abzunehmen – und das, obwohl man damit besonders schöne Outdoor-Erinnerungen machen kann. Wir fordern eine Renaissance für Geocaching, denn das volle Potenzial ist noch lange nicht ausgeschöpft!

Geocaching für Anfänger

Den meisten Deutschen ist der Begriff Geocaching wohl schon einmal untergekommen, viele von ihnen haben den Spaß jedoch noch nie ausprobiert. Beim Geocaching sucht man sich einen bestimmten Cache, also einen versteckten Schatz, aus, und muss diesen mithilfe von Koordinaten und einem Rätsel finden. Die Koordinaten kann man entweder in eine App auf dem Smartphone eingeben oder mit einem GPS-Gerät suchen. Letzteres ist etwas verlässlicher, denn besonders im Wald kann das GPS des Smartphones gelegentlich aussetzen. Zu kaufen gibt es solche Geräte unter anderem dort. Hat man die Koordinaten erreicht, ist man aber noch nicht am Ziel, denn hier beginnt der schwierige Teil der Reise.

Der Ersteller des Caches hat für Sucher nämlich ein Rätsel hinterlassen, dass zum Finden des Schatzes gelöst werden muss. Hat man die Antwort parat, so erhält man den wichtigsten Hinweis für das Versteck. Jetzt muss man die Hinweise nur noch richtig deuten und den Cache aus dem Verborgenen holen. Im Inneren befindet sich ein Logbuch, in das man sich eintragen kann, außerdem können kleine Wechselgeschenke vorhanden sein. Wer etwas herausnimmt, muss natürlich etwas Gleichwertiges zurücklassen! Danach wird der Cache wieder an derselben Stelle versteckt und kann von anderen Geocachern entdeckt werden.

Die Suche nach dem Abenteuer

Die Suche nach dem AbenteuerAuch wenn der Trend von Geocaching mittlerweile ein wenig abgenommen hat, sind wir immer noch auf der Suche nach dem Abenteuer. Das spürt man besonders, wenn man einen Blick in die Unterhaltungswelt wirft. Ständig werden Filme über Abenteurer und Entdecker herausgebracht, in deren Schuhen wir selbst einmal stecken wollen würden. Alte Legenden wie Indiana Jones sollen jetzt sogar wieder auf die große Leinwand kommen, denn für 2022 wurde der fünfte Teil der Saga angekündigt. Auch die Videospielreihe Uncharted wird jetzt erstmals als Film erscheinen und Zuschauer in die Welt von Nathan Drake eintauchen lassen. Sogar in der iGaming-Welt findet sich das Thema immer wieder.

Charaktere wie Rich Wilde werden im Slot Book of Dead oder Tome of Madness als mutige Entdecker dargestellt. Die Titel ziehen Spieler in die Tiefen der ägyptischen Pyramiden und lassen sie die geheimen Schätze der Grabkammern erkunden. Gespielt werden können sie unter anderem im Casino Extra, das für deutsche Spieler ohne einer deutschen Casinolizenz verfügbar ist. Dies wird von einigen Spielern bevorzugt, da deutsche Anbieter mit inländischer Lizenz an verschiedene Restriktionen gebunden sind. Eine Auswahl an Anbietern mit ausländischer Lizenz finden User hier. Der Wunsch nach Abenteuern kann zwar mit iGaming, Filmen, Videospielen und Co. gestillt werden, manchmal wollen wir aber auch selbst aufbrechen und uns auf die Suche begeben. Und genau hier bietet Geocaching auch heute noch die perfekte Unterhaltungsform, bei der Bewegung und Spaß verbunden werden können. 

Geocaching war früher noch ein echtes Nischenprogramm, das nur verhältnismäßig wenige kannten. Heute gibt es in Deutschland tausende Caches, von denen viele in Hessen gefunden werden können, gleichzeitig scheint das Hobby aber in den Mainstream abzudriften und damit seine Faszination zu verlieren. Das muss es aber nicht! Wer einfach ein bisschen länger in die Wahl der Caches investiert und sich besonders spannende Strecken und schwierige Rätsel aussucht, kann auch jetzt noch jede Menge Spaß dabei haben. Und dass wir richtig Lust auf Abenteuer haben, zeigt bereits die Unterhaltungswelt auf!

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50