Sie sind hier:Weihnachtsmarkt in Eibelshausen 2017

Weihnachtsmarkt in Eibelshausen 2017


01.12.2017
02.12.2017

Mit 30 Ständen, fünf Konzerten und einem Krippenspiel stimmt Eibelshausen wieder auf die Weihnachtszeit ein.

Zwischen Marktplatz und Kirche spielt sich in Eschenburgs größtem Ortsteil alles ab: Am Freitag (1. Dezember 2017) geht es um 18.00 Uhr los mit einem ein Krippenspiel und dem Posaunenchor des CVJM. Zum Aufwärmen gibt es Würstchen, Glühwein und Kinderpunsch.

Am Samstag (2. Dezember 2017) eröffnet die Brassband der Holderbergschule um 11.00 Uhr den Weihnachtsmarkt. Viele Vereine und kreative Köpfe bieten allerlei Advents-Deko und Weihnachts-Schmuck aus Holz und Stoff, Blumen, Strick- und Stickarbeiten, Kalender, Holzspielzeug und Kinderkleidung, Mützen, Schals und Filzhausschuhe an. Das kulinarische Angebot reicht von Erbsensuppe bis Wild, von Flammkuchen bis Fischbrötchen und Crêpes bis Kuchen und bei den Getränken von Apfelwein bis Whiskypunsch.

In Eibelshausens evangelischer Kirche gibt es Konzerte im Halbstunden-Takt: Um 12.30 Uhr eröffnet die Musikklasse der Holderbergschule, 13.00 Uhr folgt das Doppel-Quartett der FeG, der Chor In(m)-Takt singt um 13.30 Uhr, um 14.00 Uhr ist der Auftritt der Flötengruppe der Kirchengemeinde und die Eschenburgschule bestreitet um 14.30 Uhr das Finale der Konzerte. Für Kinder gibt es quer über den Weihnachtsmarkt einige Spielestationen, wofür das DRK die Laufzettel parat hat. Gegen 15.30 Uhr hat sich dann der Nikolaus angesagt.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50