Sie sind hier:Schlossführung Laubach

Schlossführung Laubach


10.10.2020

Die spannende Geschichte rund um das Laubacher Grafenschloss und interessante Anekdoten aus den vergangenen Jahrhunderten bietet die neue Führung von Präceptor und Stadtschreiber Konrad Philipp Both.

Im Verlauf von einer guten Stunde erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beispielsweise von der Hilfe des Grafen in Zeiten der Not und bei schlechten Ernten, vom Keltengrab unter dem Amtshaus und von der Wache und dem Gefängnis, in das Übeltäter verfrachtet wurden.

Präceptor und Stadtschreiber Konrad Philipp BothDas Denkmal eines der berühmtesten Grafen zu Solms-Laubach, das des Grafen Christian August zu Solms-Laubach im Innenhof des Schlosses wird ebenso erwähnt wie das gräfliche Amtshaus, das als Gerichtssitz diente sowie der Grafengang, der der gräflichen Familie den direkten Weg in die Grafenloge in der Kirche ermöglichte.

Die gruselige Geschichte des Landrichters Otto findet dort ebenso Erwähnung wie das Gebeinshaus, der Uhrturm, der das äußere Erscheinungsbild des Schlosses prägt und noch viel, viel mehr.

Lassen Sie sich mitnehmen auf eine unterhaltsame Reise in vergangene Jahrhunderte und lernen das Laubacher Grafenschloss auf spannende Weise kennen.

Die Führungen finden am Samstag, 10.10.2020, ab 17.00 Uhr und am Freitag 23.10.2020 ab 18.00 Uhr statt; Anmeldung bitte beim Kultur- und Tourismusbüro der Stadt Laubach in der Bahnhofstraße 1, unter 06405/921 321 oder d.franz@laubach-online.de. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro pro Person.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50