Sie sind hier:Musikalisch-literarischer Spaziergang auf der Poesierunde "Poesie am Wegesrand – Wege zur Poesie"

Musikalisch-literarischer Spaziergang auf der Poesierunde "Poesie am Wegesrand – Wege zur Poesie"


30.05.2021 15:00

Im Rahmen des hessenweiten Festivals "Ein Tag für die Literatur und Musik" ist am 30. Mai 2021 ab 15.00 Uhr ein musikalisch-literarischer Spaziergang auf der Poesierunde "Poesie am Wegesrand – Wege zur Poesie" geplant.

Poesie am Wegesrand – Wege zur PoesieLosgehen soll es an der Evangelischen Stadtkirche mit Orgel, Gesang und Klavier. Der Spaziergang wird – wenn erlaubt - von Professor Sascha Feuchert von der Arbeitsstelle für Holocaust-Literatur an der Justus-Liebig-Universität Gießen moderiert werden, der maßgeblich an der Erstellung der Poesierunde beteiligt war.

"Ein Tag für die Literatur und die Musik" ist ein Netzwerkprojekt von Musikland Hessen und Literaturland Hessen sowie hr2, bei dem hessische KomponistInnen und DichterInnen zu Gehör kommen werden. In Laubach werden dementsprechend die hessischen Dichter der Poesierunde gelesen. Die Musikauswahl, die von Lena Meyer (Klavier) und Gabriele Hierdeis (Gesang) getroffen wurde, ist ebenfalls auf hessische Komponisten ausgerichtet.

Die Veranstaltung ist vorbehaltlich behördlicher Erlaubnis: die Personenanzahl ist auf 50 begrenzt, Voranmeldung ist Voraussetzung; Kontakt: Kultur- und Tourismusbüro Laubach, Bahnhofstraße 1, 06405/921 321 oder tourist-info@laubach-online.de.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50