Sie sind hier:Die Erfinder des Funk-Rock zu Gast in Wetzlar

Die Erfinder des Funk-Rock zu Gast in Wetzlar


23.05.2022

In der Eventwerkstatt im Wetzlarer Dillfeld steht am Montag, 23. Mai 2022, das nächste Rock-Highlight an: Eigentlich schon für 2020 geplant, stehen nach zahlreichen Verschiebungen endlich Mother’s Finest auf der Bühne, die 2020 ihr sage und schreibe 50-jähriges Bühnenjubiläum gefeiert haben - coronabedingt allerdings ohne Bühne. Das wird jetzt nachgeholt.

Nach den großartigen, sehr gefeierten Tourneen dieser fantastischen Band in den vergangenen Jahren, sind Mother’s Finest nun wieder zurück: Seit 50 Jahren gibt es die legendäre Band schon! Ihre wegweisende Rockpalast-Show 1978 war ein positives Schockerlebnis, welches die Musikwelt
veränderte. Schwarzer Rock mit Funk-Elementen, mit unglaublicher Wucht und Präzision gespielt,
sowas gab es bi dahin noch nie.

Es ist auch heute noch sehr empfehlenswert, sich die Shows dieser Band anzuschauen. Für die vielen Fans ist es sowieso ein Muss. Mother's Finest haben ganze Legionen anderer Kollegen und Bands beeinflusst. Als Erfinder des Funk-Rock spielen sie auch heute noch ein "enormes Brett", sind aber auch offen für Metal, Blues und Soul. Die beiden überragenden Lead-Sänger Glenn Murdock und Joyce Kennedy werden in Originalbesetzung von den fantastischen Gitarristen Gary "Moses Mo" Moore und John Hayes unterstützt sowie vom neuen Bassisten Juan van Dunk und der Powerstation Dion Murdock an den Drums. Dazu gibt es noch zwei tolle Background-Sängerinnen.

Beginn ist um 20.00 Uhr. Tickets im Vorverkauf gibt's ab 38 Euro (zzgl. Gebühren/Versand). Sie sind erhältlich bei www.ticketmaster.de, www.eventim.de und www.printyourticket.de sowie an allen
angeschlossenen Vorverkaufsstellen, außerdem in der Rittal-Arena, im Gimmler-Reisebüro (gegenüber Forum) sowie direkt bei der Eventwerkstatt, Telefon: 06441/3097714. An der Abendkasse kosten die Tickets 45 Euro.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer?
Amplus IT EDV-Dienstleistungen Hungen
Telefon: 06043/519951-50