Sie sind hier:AMEN Festival 2018

AMEN Festival 2018


15.12.2018

Das AMEN-Festival geht in die zweite Runde: Nach der Premiere am Reformationstag 2017, findet das Mekka für Fans elektronischer Musik am Samstag, 15. Dezember, bereits zum zweiten Mal in den Gießener Hessenhallen statt.

Bei der zweiten Auflage präsentiert sich das AMEN musikalisch deutlich vielseitiger: Das Festival bildet auf zwei Floors die gesamte Bandbreite der elektronischen Musik ab: Die Musik reicht dabei von Minimal und Deep House über Techno bis Progressive, von deep und treibend bis hin zu schnell und hart. Zugpferd dabei ist vor allem der Künstler Neelix, der mit seinen fulminanten Live-Sets derzeit angesagt ist und mit seinem Progressive Trance große Konzerthallen füllt.
AMEN-Festival geht in die zweite Runde
Mit Karotte hat Minke ein Ur-Gestein der Elektro-Szene verpflichtet, aber auch der Lokalkolorit kommt nicht zu kurz. So sind unter anderem auch Ausem FF aus Wetzlar und die Gießener Elektro-Künstlerin Frida Darko an den Plattentellern zu erleben. Zwei Floors und mehrere Chill-Out-Zonen mit gemütlichen Sitzgelegenheiten und einem Bällebad zum Entspannen warten auf die Partygäste. Ein ausgeklügeltes Lichtkonzept mit Laser- und LED-Shows gehört genauso dazu wie PerformanceKünstler, die optische Akzente setzen.

Riesenroboter und Stelzenläufer werden für staunende Blicke sorgen. Während eine Halle mit Grünpflanzen dekoriert wird und echtes Dschungel-Feeling bietet, wird der zweite Floor vom Gießener Kollektiv Fest.Land gestaltet. Auch einen Außenbereich mit einem erlesenen Street-Food-Angebot wird es geben: Fett & lecker sind ebenso vertreten wie Mani’s Pizza aus Hüttenberg und Mellow Monkey aus Kleinlinden mit seinen Edel-Marshmallows. Auch hier setzen die Veranstalter auf lokale Beteiligung.

Eventuelle Restkarten gibt es an der Abendkasse, Beginn ist um 18.30 Uhr.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50