Sie sind hier:512. Trinitatiskirmes in Neustadt (Hessen)

512. Trinitatiskirmes in Neustadt (Hessen)


20.05.2016
23.05.2016

Am Kirmesfreitag, dem 20. Mai 2016, gibt es im Festzelt ab 20.00 Uhr eine "Mallorca-Discoparty. Die Musik wird dabei von DJ Jürgen Brosda aufgelegt.

"Du bist wie Currywurst und Döner – nur schärfer und schöner" so lautet einer der Titel von Willi Wedel. Seit 2012 erobert Willi Wedel die deutschen Schlagerherzen im Sturm. Neben diversen Auftritten im Fernsehen folgten u. a. Auftritte in "Malles Pilgerstätten" dem "Bierkönig" und "Krümels Stadl".

Auch die deutsche Antwort auf "Baywatch" nämlich Mike, der Bademeister, wird an diesem Abend nach Neustadt kommen. Seine Fans dürfen sich auf Lieder wie "Die Vöglein vom Titicacasee", "Licht am Fahrrad - Dynamo" oder "Eskimo" freuen. In Neustadt weiß man bereits, dass da, wo Mike, der Bademeister, auftritt, Party angesagt ist.

Am Samstag wird auf vielfachen Wunsch wieder die Show- & Partyband "Grumis" zu Gast bei der Neustädter Trinitatis-Kirmes sein. Frankens erfolgreichste Stimmungsmacher haben die Besucher im letzten Jahr voll und ganz überzeugt. Sechs Vollblut-Musiker sorgten 2015 für eine Top-Live-Qualität und echte Partylaune. Daran werden sie zweifellos anknüpfen. Die „Grumis“ treten im gesamten Bundesgebiet auf und sorgen beispielsweise am Bremer Freimarkt, dem Mainzer Oktoberfest oder den Cannstatter Wasen in Stuttgart mit ihrer Musik für volle Festzelte.

Am Sonntag, dem 22. Mai 2016, heißt es in der "Lehmkaute" wieder einmal "Best of Pop and Rock" mit Screw Loose aus Marburg. Die musikalische Bandbreite der Band geht von Oldies aus den 60-er Jahren bis hin zu aktuellen Pop- und Rocksongs. Sie überzeugten die Neustädter bereits mit einem gelungenen Auftritt beim Neustadt-Treffen 2011.

Den Frühschoppen am Kirmesmontag gestalten auch in diesem Jahr die "Spessart Eichen". Die fünf Musiker bieten mit volkstümlicher Musik, bekannten Evergreens sowie deutschen und internationalen Schlagern ein abwechslungsreiches Programm, verbunden mit einer humorvollen Moderation. Die originelle Besetzung und die vielfache Instrumentenkombination macht die "Truppe" in ihrer musikalischen Art einmalig und ganz bestimmt, wie auch im letzten Jahr in Neustadt schon erlebt, hörens- und sehenswert.

Unterstützung erhalten die "Spessart Eichen" diesmal vom Gaudi-Sepp, dem "Urvieh" aus Bayern. Michael Scherf trat bereits bei verschiedenen Fernsehsendern auf und belegte vordere Plätze bei volkstümlichen Hitparaden.

Den Kirmesabschluss gestalten auf vielfachen Wunsch wieder die "Spassrebellen". Mit ihrer großen und abwechslungsreichen Songauswahl werden die sympathischen Musiker keine Wünsche offen lassen.

Info:

Stadt Neustadt
Ritterstr. 5
35279 Neustadt (Hessen)
Telefon: 06692/890
Fax: 06692/8940
Internet: www.stadt-neustadt-hessen.de
E-Mail: magistrat@stadt-neustadt-hessen.de

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50