Sie sind hier:22. Internationaler Residenzmarkt mit Mittelaltermarkt in Weilburg

22. Internationaler Residenzmarkt mit Mittelaltermarkt in Weilburg


08.10.2011 10:00
09.10.2011 18:00

Unter dem Schwerpunkt "König Konrad I. und seine Zeit" empfängt der 22. Weilburger Residenzmarkt am Samstag seine Besucher in der gesamten Weilburger Innenstadt.

Der diesjährige Residenzmarkt findet im Rahmen von "Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen" statt.

Auch im Festjahr zu Ehren König Konrads I., des Königs, der aus Weilburg kam, gibt es viel zu Sehen auf Weilburgs traditionsreichem Markt.

Die Standbetreiber bieten in ihren Häuschen eine Vielzahl von unterschiedlichen Waren an. Das bunte Sortiment hält viele hübsche Dinge für die Besucher bereit: Schmuck, geschmackvolle Dekorations- und Geschenkartikel, handgemachte Seifen, sowie Haushaltswaren aus Holz, Kröuter, Teesorten, hochwertige Lederwaren, Herren- und Damenmode oder Holzspielzeug. Ein großes Kinderkarussell erwartet die kleinen Besucher.

Auf dem Parkdeck Mauerstraße findet der beliebte Landwirtschaftliche Markt statt, auf dem man landwirtschaftliche Erzeugnisse aus der Region erwerben kann.

Außerdem kann man historische Landmaschinen besichtigen, die der Technikclub Merenberg ausstellt.

Leckere Speisen bietet der Kartoffeldämpfer, der sich schon immer großer Beliebtheit erfreut.

Auch auf dem Flohmarkt in der Mauerstraße und Über dem Hainberg warten zahlreiche private Verkäufer auf Kunden.

Der 2. Weilburger Internationale Suppenwettbewerb, der ebenfalls auf dem Marktplatz stattfinden wird, will auch in diesem Jahr wieder einen Sieger küren.

Auf dem König Konrad Platz findet zu Ehren des ersten Deutschen Königs ein mittelalterlicher Markt statt, der ein ganz besonderes Highlight an diesem Wochenende sein wird.

Veranstaltet wird dieser von der FMG Weilburg in Zusammenarbeit mit der Agentur für historische Eventgestaltung ProHistory, die auf langjährige Erfahrung im Bereich Eventgestaltung mit geschichtlichem Schwerpunkt zurück blicken kann. „Eng verbunden mit der Geschichte Weilburgs werden wir sie an diesem Wochenende darstellen und lebendig gestalten.“, verspricht Sylvia Gottschild, Agentur ProHistory aus Weilburg-Odersbach. Die Zeit König Konrads I. wird dabei wieder zum Leben erweckt.

Ritterliches Leben, Brauchtum, Zunft und Handel werden an diesem Wochenende dargestellt und ermöglichen dem Besucher eine Reise in eine längst vergangene Zeit.

So werden am zweiten Oktoberwochenende viele Händler mit mittelalterlichen Waren Einzug halten. Bernsteinschmuck, mittelalterliche Spielwaren, Zierwaren und Lederwaren, Tierfelle, handgesiedete Seifen, handgebundene Bücher und auch historische Bekleidung werden angeboten.

Zudem können unsere Gäste an den vielen Essensständen oder in einer der Tavernen mittelalterliche Köstlichkeiten probieren. Auch ein Besuch im „Badehaus Dekadenzia“ lohnt.

Für Kinder wird ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm mit Armbrustschießen, Specksteinarbeiten und Filzerei angeboten. Auch die große Feuershow mit Matthias vom Feuerstein wird ein Highlight für Klein und Groß bilden.

An beiden Tagen rundet musikalische Unterhaltung das mittelalterliche Markttreiben ab, überall werden Gaukler ihre Kunststücke aufführen und Ritter ihre Kampfkunst unter Beweis stellen.

Die Gründungsgeschichte Weilburgs hautnah erleben – das können die Besucher des diesjährigen Residenzmarktes.

Der verkaufsoffene Sonntag von 12.00 – 18.00 Uhr bietet eine gute Gelegenheit in Ruhe durch die Geschäfte der Innenstadt zu schlendern und auch im Gewerbegebiet Kubach freut man sich auf Kunden.

Ein weiteres musikalisches Highlight wird die Gruppe "Ramba Samba" aus Elz sein, die am Sonntag von 14.00 – 17.00 Uhr in der Innenstadt mit rhythmischen Klängen begeistern wird.

Veranstalter

FMG Weilburg
Mauerstraße 6-8
35781 Weilburg
Telefon: 06471/1330
Fax: 064711/38159
www.weilburg.de
fmg@weilburg.de

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50