Sie sind hier:20. Hessisches Bluesfestival "Blues, Schmus & Apfelmus"

20. Hessisches Bluesfestival "Blues, Schmus & Apfelmus"


23.08.2013 15:00
25.08.2013 21:00

Das vielleicht größte, vermutlich eines der ältesten, aber ganz sicher das gesündeste Bluesfest in Deutschland findet dieses Jahr zum zwanzigsten Mal statt.

Rund 30 Bands zelebrieren drei Tage lang den Blues, nicht nur als Musik und Lebensweise, sondern vielmehr auch als "Gefühl". Spät abends geht es je nach Wetter unter freiem Himmel, oder in den vier Musikzelten los. Unter dem Motto "Best of ...20 Jahre Bluesfest"” werden jene Bands zu hören sein, die in der Vergangenheit zum Erfolg beigetragen haben.

Ob Mundharmonika- und Boogie Woogie-Piano-Solisten, Bands, die sich überwiegend weißen Blues-Rockern verschrieben haben, dem Rhythm & Blues Chicagos Tribut zollen oder im Stile der 20-er-Jahre auf akustischen Instrumenten wie Dobro und Mandoline die Nähe der schwarzen Volksmusik Blues zur weißen Folk- und Countrymusic aufzeigten. Es gibt eine Menge Musk zu hören!

An allen drei Tagen findet ein Apfel- und Bauernmarkt statt. Mit Apfelwein, Apfelsaft, Apfelmus, Apfelkuchen, Apfelwaffeln, Apfelmarmelade, Apfelbrand, französischem Cidre, englischem Cider und natürlich heimischem "Äppelwoi" und vielem mehr. Zudem frische Kartoffeln aus der historischen Dämpfkolonne, Kartoffelpfannkuchen, Früchtebowle, Rohmilchkäse, Obstler, Kürbisse, Edelobstbrände und -liköre, Spezialitäten aus Italien, Handkäs´ mit Musik sowie weitere kulinarische Angebote von Direktvermarktern, Keramik und auch exotischer Schmuc.

Beim Schau-Keltern an allen drei Tagen kann man sehen wie der Saft aus dem Apfel kommt.

Am Samstag ist ab 20.15 Uhr im Apfelweinzelt der Apfelweinanstich, wobei natürlich auch wieder die Apfelkönigin der Apfelwein- und Obstwiesenroute Gießen mit dabei sein wird.

Um 18.30 Uhr gibt der Blues Chor Laubach in der Evangelische Stadtkirche ein Konzert. Der Chor singt Jazz, Gospel, Swing, gelegentlich auch Rock und Pop, am liebsten aber Blues.

Am Sonntag findet um 10.30 Uhr ein Bluesgottesdienst mit dem Blueschor Laubach in der katholischen Heilig-Geist-Kirche statt.

Am Samstag und Sonntag gibt es ein attraktives Kinderporgramm, u.a. mit Ponyreiten, Tigerenten-Bullriding und Bungee-Trampolin.

Am Samstag können Festivalbesucher an einem von 14.00-16.00 Uhr an einem kostenlosen Workshop mit Andi Saitenhieb teilnehmen. Das Thema lautet 'Die Geheimnisse des Blues'. Der Workshop richtet sich an alle Blues-Liebhaber, die den Blues besser verstehen wollen und ihn dadurch noch intensiver hören und erleben.

Info:

Hessisches Bluesfestival "Blues, Schmus & Apfelmus"
Schlosspark
35321 Laubach
Internet: www.bluesschmusundapfelmus.de

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50