Sie sind hier:Ausflugsziel / Naturdenkmal Steinbruch Unica

Naturdenkmal Steinbruch Unica


Naturdenkmal Steinbruch Unica

Der Unica-Bruch in Villmar ist der einzige von über einhundert ehemals betriebenen Lahnsteinbrüchen, der zugänglich ist. In diesem aufgelassenen Steinbruch der Nassauischen Marmorwerke Dykerhoff & Neumann steht überwiegend roter Lahnmarmor (Unica A) an, der mit Seilsägen abgebaut wurde.

Diese Methode ließ eine in zwei ausgesägte Terrassen gegliederte etwa sechs Meter hohe und 15 Meter lange Wand entstehen, die einen wohl weltweit einmaligen dreidimensionalen Einblick in den Aufbau eines Stromatoporenriffs aus dem Devon erlaubt.

Der Gemeindesteinbruch Unica ist 2001 zum Naturdenkmal erklärt worden und fand 2006 Eingang in die Liste der Nationalen Geotope.

In Villmar bietet der Lahn-Marmor-Weg einen Einblick in Abbau und Verarbeitung der verschiedenen Marmor-Sorten und das 2004 eröffnete Lahn-Marmor-Museum im Zentrum des Ortes, zeigt die Entstehung, den Abbau und Anwendungsbeispiele des Lahnmarmors. Es wird vom Lahn-Marmor-Museum e.V. betrieben und verfügt über eine große Sammlung von Mustern und ausgewählten kunstgewerblichen bzw. künstlerischen Objekten.

Eigene Bewertung: Keine Bewertung: 5 (1 Bewertung)

style="display:block"
data-ad-format="autorelaxed"
data-ad-client="ca-pub-0966841345447312"
data-ad-slot="7915572482">

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50