Sie sind hier:Sportwetten Strategien

Sportwetten Strategien


Sportwetten

Fast jeder Sportwetten-Freund hat seine eigenen Wettstrategien, wie er zu Gewinnen kommen möchte.

Fussball, Formel 1, Eishockey, Basketball, Wintersport, fast jeden Tag gibt es irgendwo auf der Welt Sport-Events, auf die man wetten kann. Inzwischen gehören die Wettanbieter auch zum Sport dazu, wie Bratwurst und Bier im Fußballstadion.

Folgend sind ein paar vielverspechende Wettstrategien aufgeführt, mit denen man seinen Einsatz vermehren kann.

Value Bet Strategie

Die Value Bet Strategie, man kann das mit "Wette mit besonderem Wert" übersetzen, verspricht beachtliche Gewinne. Dabei setzt man auf ein Team, das mit großer Wahrscheinlichkeit gewinnen wird, aber dennoch eine gutee Quote hat. Das liegt daran, dass der Buchmacher die Ausgangswahrscheinlichkeiten eines Ereignisses falsch bemisst und die Quoten deshalb zu hoch ansetzt. Anders gesagt: man selber schätzt die Wahrscheinlichkeit eines Ergebnisses höher ein als der Wettanbieter, wodurch sozusagen eine "überhöhte" Wettquote angeboten wird. Und das nutzt man aus!

Mit zahlreichen Statistiken kann man die Sieg-Wahrscheinlichkeit berechnen. Wenn diese nach eigenen Berechnungen zum Beispiel bei 80 % liegt, der Buchmacher jedoch nur eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 70 % festgelegt hat, dann handelt es sich um eine Value Bet.

Sure bets

Als Surebets bezeichnet man sogenannte sichere Wetten mit denen man nahezu risikofrei Gewinne erzielen kann. Wie geht das? Bei einer Surebet erzielt man durch geschicktes Setzen auf alle Wettausgänge und durch Ausnutzung von Quotenunterschieden ein sicheren Gewinn.

Das bietet man platziert mehrere Wetten bei unterschiedlichen Anbietern auf entgegengesetzte Ereignisse im selben Spiel, die unter dem Strich Gewinn ergeben.

Das kann vorkommen, weil jeder Wettanbieter seine Sportwetten Quoten leicht anders berechnet. Ist man bei mehreren Wettanbietern unterwegs, kann es sein, dass man ein Spiel findet, bei dem z.B. die Quoten auf Heimsieg, Unentschieden und Niederlage bei drei Online-Wettbüros so auseinander liegen, dass sich bei Einsätzen auf alle drei Spielausgänge am Ende ein Plus ergibt.

Dazu ist dann aber notwendig bei vielen verschiedenen Wettanbietern angemeldet zu sein.

Tipp: Am besten man nutzt einen Wettanbieter Vergleich, um sich die interessantesten Angebote raus zu suchen.

Wetten auf späte Tore

Das Wetten auf späte Tore ist eine sehr interessante und erfolgsversprechende Wettstrategie. Diese Wette zählt zu den sogenannten Torwetten und ist grundsätzlich in den verschiedensten Sportarten möglich, wird aber gerne beim Fussball angewandt, da im Fußball mehr als die Hälfte aller Tore in der zweiten Halbzeit fallen.

Man sollte für diese Strategie vor allem Spiele aussuchen, bei denen es einen klaren Favoriten bzw. Außenseiter gibt. Zum Ende des Spiels ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die bessere Mannschaft gegen die schwächere Mannschaft noch ein Tor schießt. Dafür können schwindende Kräfte und Konzentration die Ursache sein, die der Spieler lassen mit der Zeit nach
eingewechselte Akteure sorgen für frischen Schwung. Allerdings kann es auch passieren, dass dem Underdog ein Anschlusstreffer gelingt, weil der Favorit die Partie bereits entschieden hat und es etwas ruhiger angehen lässt.

Hierzu braucht man allerdings etwas Kenntnis und sollte die Partien vorab genau analysieren, dann hat man gute Chancen auf Geweinne!

Wetten auf Unentschieden

Grundgedanke der Wettstrategie "Wetten auf Unentschieden" ist, dass jede Mannschaft früher oder später einmal unentschieden spielt. Wie geht man dabei vor? Ganz einfach: man schliesst bei dieser Strategie so lange bzw. so viele Wetten auf Unentschieden ab, bis ein Tipp aufgeht.

Dazu sucht man sich irgendein Team heraus, ganz egal welches und setzt für das nächste Match dieser Mannschaft auf Unentschieden, wobei ein kleiner Einsatz vollkommen ausreicht. Geht das Spiel unentschieden aus, wird der gesetzte Betrag im Durchschnitt verdreifacht. Klappt es nicht, dann schliesst man beim nächsten Spiel desselben Teams wieder eine Wette auf Unentschieden ab, mit mindestens dem selben Einsatz. Sollte es diesmal klappen, erhält man insgesamt ein Drittel mehr als bisher gesetzt. Klappt es auch diesmal nicht, dann wiederholt man das Ganze beim nächsten Mal wenn diese Mannschaft spielt.

Hat man beim dritten Anlauf das passende Ergebnis, so bekommt man dank der hohen Quote immer noch sein bisher gesetztes Geld zurück. Ging die Wette abermals schief, dann erhöht man beim nächsten Versuch den Einsatz. Und so macht man weiter bis ein Unentschieden fällt und am Ende bleibt man Sieger!

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50