Sie sind hier:Sommerferien mit Kindern: Die besten Ideen zum Zeitvertreib

Sommerferien mit Kindern: Die besten Ideen zum Zeitvertreib


Sommerferien mit Kindern: Die besten Ideen zum Zeitvertreib

Die langen Ferien im Sommer stellen Eltern häufig vor eine besondere Herausforderung. Die
meisten haben sich dieses Jahr aufgrund der derzeitigen Lage entschieden, nicht zu verreisen
und stehen aus diesem Grund vor mehreren Wochen, die am besten mit spannenden
Aktivitäten von zuhause aus gefüllt werden sollen.

Man wünscht sich schließlich, dass die Kinder die freie Zeit genießen können und möchte die Ferien dazu bestmöglich nutzen. Wenn man viele verschiedene Dinge plant, vergehen die freien Tage wie im Flug und man kann am Ende auf eine Zeit zurückblicken, die man sinnvoll genutzt hat.

Natürlich ist klar, dass es hierbei vor allem um Kinder geht, die sich im Grundschulalter
befinden. Ältere Kinder haben vielmehr das Bedürfnis, sich in der freien Zeit mit Freunden zu
treffen oder das zu tun, was während der Schulzeit viel zu kurz kommt. Es gilt somit, die
Kleinen zu beschäftigen. Um sicherzustellen, dass Kinder nicht die meiste Zeit vor dem
Fernseher oder dem PC verbringen, gibt es viele Alternativen, die man entweder zusammen
mit den Kleinen erledigen oder an die Kinder übergeben kann.

Bei einer Beschäftigung, die meistens zuhause in Vergessenheit gerät, handelt es sich um das
Basteln mit den Kleinen. Viele Eltern denken, dass Kinder in der Schule bereits genug basteln.
Allerdings stellt die Aktivität einen guten Ausgleich zum Lernen dar und macht noch dazu
Spaß. Basteln ist nur dann sinnvoll, wenn man sich zuvor überlegt, was man herstellen möchte
und welche Materialien man dafür benötigt. In den meisten Fällen ist es nicht notwendig,
Utensilien zum Basteln zu kaufen – wer ist kreativ ist, findet oftmals im eigenen Haushalt
etwas, was man dazu nutzen kann. Diejenigen, die sich dazu entschließen, Bastelmaterialien
zu kaufen, werden in verschiedenen Geschäften fündig. Im neuen Tedi Prospekt wird man auf die Dinge hingewiesen, die derzeit erhältlich sind. Hierzu gehören zum Beispiel verschiedene Farben oder Pinsel.

In den Ferien freut man sich für gewöhnlich auf die sommerlichen Temperaturen. Deshalb
sollte man sicherstellen, dass man die Zeit nicht nur im Haus, sondern auch draußen verbringt.
Wie wäre es mit einem Picknick, das man zusammen mit seinen Kindern plant? Falls man sich
momentan nicht in Parks oder an Seen aufhalten möchten, kann das Picknick auch einfach im
heimischen Garten stattfinden. Falls es tagsüber zu heiß ist, muss es sich nicht unbedingt um
ein Picknick handeln. Man kann auch abends ein Lagerfeuer veranstalten und den Tag auf eine
besondere Art und Weise ausklingen lassen.

Es gibt natürlich jede Menge Erfrischungen, die man in der heimischen Küche zusammen mit
den Kindern zubereiten kann. Man sollte bei den Rezepten beachten, dass diese nicht allzu
umfangreich sind. Bei kleineren Kindern entsteht oft Langeweile, wenn die Zubereitung zu
lange dauert. Eiscreme kann beispielsweise schnell und einfach selber gemacht werden. Wenn
man über eine Eismaschine verfügt, ist die Zubereitung besonders einfach.

Die Maschine ist allerdings nicht bei allen Sorten ein Muss. Es sind nur wenige Zutaten notwendig, um Eiscreme selber zu machen. Wenn man sich dazu entschließt, gefrorene Früchte zu verwendet, handelt es sich bei dem Eis sogar um eine gesunde Alternative im Vergleich zum Eis mit Schokolade.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50