Sie sind hier:Herbstkonzerte im Jokus starten wieder

Herbstkonzerte im Jokus starten wieder


Herbstkonzerte im Jokus starten wieder

Zwei Jahre lang mussten die Menschen weitgehend auf Hallenkonzerte und heimelige Clubshows warten. Unzählige Termine mussten mehrfach verschoben werden.

Nun – endlich – können etliche bereits für 2020 geplanten Shows nachgeholt werden - auch im Jugend- und Kulturzentrum Jokus in Gießen. Das Team von SG Events & Medien holt neben alten Bekannten auch einige neue Acts in den Saal an der Gießener Ostanlage. Los geht es mit dem Liedermacher Götz Widmann am Freitag, 2. September 2022. Danach geht es weiter mit Simon & Jan (Fr., 23.9.2022), Stoppok (Do., 29.9.2022) und Heavysaurus (2.10.2022).

Götz Widmann ist in Gießen ein gern gesehener Gast, der nahezu jedes Jahr einmal vorbeischaut.
"Spaß" heißt seine aktuelle Tour, mit der er diesmal vorbeikommt. Wie immer spielt der Liedermacher eine Gesamtschau seiner rund 30-Jährigen Karriere, in der Götz Widmann uns immer wieder mit wunderbaren, ewig aktuellen Songs beschenkt hat. Der erhobene Zeigefinger ist nicht sein Ding, er ist mehr ein Mann des Mittelfingers. Seine größten Stärken sind seine Ehrlichkeit und sein scharfer, beißender Witz, der sich aber doch immer mit einer radikalen, unbestechlichen Menschenliebe paart.

Wie kaum ein anderer schafft er es, Gefühle auszudrücken ohne auch nur den geringsten Hauch von
Kitsch dabei auszustrahlen. Frivol, lebensbejahend, ansteckend positiv, ein Abend mit Götz Widmann ist immer wieder eine Frischzellenkur für die Seele. Tickets für Freitag, 2. September, kosten 22 Euro im Vorverkauf, an der Abendkasse 25 Euro.

Mit einem Liedermacher-Do geht es weiter, denn am Freitag, 23. September 2022, geht es direkt weiter.

Dann besuchen Simon & Jan das Jokus. Simon & Jan - zwei Liedermacher im Duett - präsentieren ihr
Programm "Alles wird gut". Simon & Jan sind gekommen, um uns zu retten. Mit ihrem neuen
Programm lösen sie die Probleme der Menschheit – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Dabei tun
die beiden preisgekrönten Liedermacher genau das, wofür wir sie kennen und lieben: Sie balancieren auf der Borderline nachts um halb eins durch die Irrungen und Wirrungen unserer Welt, jodeln gegen ungezähmten Fleischkonsum und begleiten unsere Spezies vor das letzte Gericht. Tickets zum Preis von 18,90 Euro im Vorverkauf.

Tagsdrauf, am Samstag, 24. September 2022, gibt es Lokalkolorit mit Sven Görtz. Er präsentiert sein Programm "Sven Görtz singt: Bob Dylan - Seine Songs, sein Leben". Kaum jemand hat mehr Welthits geschrieben als der US-amerikanische Musiker und Dichter Bob Dylan: "It Ain't Me, Babe", "Blowin' In The Wind", "Knocking On Heaven's Door", um nur einige zu nennen. Seine Songtexte haben Generationen beeinflusst. Als erster Musiker erhielt Dylan 2016 den Nobelpreis für Literatur. Im Mai 2021 feierte er seinen 80. Geburtstag. Sven Görtz, Singer/Songwriter, Gitarrist und einer der gefragtesten Hörbuchsprecher Deutschlands (u. a, die deutsche Stimme Paulo Coelhos) singt eine Auswahl der besten Dylan-Songs und skizziert die wichtigsten Stationen im Leben des Ausnahmekünstlers. Tickets zum Preis von 17 Euro gibt es nur unter https://pretix.eu/sgevents/dylan/

Ebenfalls "Wiedertäter" im Jokus ist der Liedermacher Stoppok mit seinem Solo-Programm. Seine
Musik ist eine eigenständige Mischung aus Folk, Rock, Rhythm'n'Blues und Country. Er singt mit feinem Humor über die Widrigkeiten des Alltags und profiliert sich dabei immer wieder neu als kritischer Betrachter seiner Umwelt. Was in den frühen 80ern mit Straßenmusik begann, führte im Verlauf seiner Karriere zu über 20 Alben, zwei DVDs, Film- und Theatermusik, die ihn im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt machten und immer wieder ausgezeichnet wurden. Stoppok versteht es, in seinen Liedern grundsätzliche Fragen und Probleme unserer Zeit in oft persönlich gefärbten Geschichten zu erzählen und damit eine natürliche Verbindung des Privaten mit dem Allgemeinen herzustellen.

Stoppok macht Alltagsprache zu Poesie, die Bilder von berührender Direktheit schafft. Stoppok trifft stets den angemessenen Ton und fasziniert sein Publikum als glänzender Entertainer. Er gastiert am Donnerstag, 29. September 2022, im Jokus.

Abschluss findet das Herbstprogramm von SG Events & Medien am Sonntag, 2. Oktober 2022, mit einer Show für die ganze Familie. Mit Heavysaurus kommt die weltweit erste Dino-Metal-Band nach Gießen.

Heavysaurus ist die weltweit erste Kinder-Rock-Band mit musikalischen Anleihen aus Hard Rock und
Heavy Metal, verpackt in eine spektakuläre Bühnenshow mit einer echten Live-Band – in
Dinosaurierkostümen. Entstanden 2009 in Finnland, hat Heavysaurus schnell Kinder (und ihre Eltern) begeistert: Mit über einer Viertelmillion verkaufter Alben haben die rockenden Saurier bereits mehrere Platinauszeichnungen erhalten. Dabei bringen Heavysaurus die kleinen Rocker immer wieder zum Tanzen, Singen und Headbangen. Denn Dinosaurier sind natürlich cool für alle Drei- bis Zehnjährigen, sie sind stark, wild und auch ein kleines bisschen lustig. Und Krachmachen ist immer ein Spaß. Die Konzerte mit großer Show, tollen Kostümen und kindgerechten Texten lassen Kinderaugen leuchten, gleichzeitig freuen sich alle rockenden Eltern über echte Metal-Songs. Beginn: 15.00 Uhr.

Tickets für alle Veranstaltungen unter www.ticketmaster.de. Mit Ausnahme Sven Görtz, hier gibt es Tickets nur unter https://pretix.eu/sgevents/dylan/ Beginn ist immer 20.00 Uhr, Einlass 19 Uhr (Ausnahme: Heavysaurus, hier ist Beginn 15.00 Uhr, Einlass 14.00 Uhr). Bereits gekaufte Karten für frühere Termine, die wegen der Corona-Pandemie verschoben wurden, behalten Ihre Gültigkeit.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer?
Amplus IT EDV-Dienstleistungen Hungen
Telefon: 06043/519951-50