Sie sind hier:Peter-Paul-Fest

Peter-Paul-Fest


29.06.2019
30.06.2019

Das diesjährige Peter-Paul-Fest der Peter-Paul-Garde Villmar e. V. findet am Samstag, dem 29. Juni und Sonntag, dem 30. Juni 2019 statt.

Das Fest beginnt um 16.00 Uhr mit dem traditionellen Böllerschießen. Um 19.00 Uhr erfolgt die Abholung des Majors Heinz Witterhold im Breitenweg mit Marsch zum Pfarrer-Homm-Park.

Dort beginnt ab 19.00 Uhr das 2. Weinfest der Garde, das gegen 22 Uhr durch Vorträge von Dr. Bernold Feuerstein und Stefan Zirkel zu kuriosen Angelegenheiten aus den Villmarer Sendgerichtsprotokollen bereichert wird.

Am Sonntag, dem 30. Juni feiert die Kirchengemeinde das Patronatsfest „Peter und Paul“ in der Villmarer Kirche. Das Festhochamt beginnt um 9 Uhr. Anschließend findet die Prozession durch den Flecken statt (über die Peter-Paul-Straße – König-Konrad-Straße – Limburger Straße – Peter-Paul-Straße – zurück zur Kirche). Es wird gebeten, den Prozessionsweg von parkenden Fahrzeugen freizuhalten und festlich mit Fahnen zu schmücken.

Zelebrant des Festhochamtes ist Pfarrer Michael Vogt. Die musikalische Mitgestaltung übernehmen der Kirchenchor St. Peter und Paul Villmar – unter der Leitung von Joachim Raabe – sowie das Sacrale Blechbläserensemble Villmar und Ulrich Schmidt an der Orgel.

Es erklingen "O ihr großen Kirchensäulen" von Bernhard Hemmerle (*1949) und die "Missa parochialis – in honorem Sancti Mauritii, im alten Stil für Chor und Bläser" von Wolfram Menschick (1937-2010).

Nach Ende des Festhochamtes und der Prozession marschiert die Garde mit dem Runkeler Musikverein in den Pfarrer-Homm-Park ein. Hier wird die Tagesparole ausgegeben, Ehrungen vorgenommen und die diesjährige Schirmherrin, Frau Sandra Scheu, schreitet nach kurzer Ansprache die Front ab.

Es folgt ein zünftiger Frühschoppen unter Mitwirkung des Musikvereins Runkel. Gegen 13:30 Uhr bietet die Garde ihren Besuchern ein reichhaltiges Kuchenbuffet an. Auch die Kinder kommen nicht zu kurz, denn zur gleichen Zeit steht für unsere jüngeren Besucher Ponyreiten auf dem Programm. Das Gardefest wird mit einem gemütlichen „Spätschoppen“ ausklingen.

Gegen 14.00 Uhr bietet Dr. Bernold Feuerstein eine kleine Kirchenführung an (ca. 30 Min.) zum Thema "Kirchensäulen in Glas – die Petrus- und Paulusfenster unserer Kirche". Vor 125 Jahren wurde – ein Jahr nach Einbau der Petrusfenster – mit den Paulusfenstern der Zyklus der 6-farbig verglasten Fenster mit Motiven aus dem Leben unserer Kirchenpatrone fertig gestellt. Hierzu trugen damals großzügige Stiftungen aus der Gemeinde bei.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50