Sie sind hier:Löhnberger Weihnachtsmarkt 2018

Löhnberger Weihnachtsmarkt 2018


02.12.2018 10:00
02.12.2018 18:00

Auch dieses Jahr findet der Löhnberger Weihnachtsmarkt erneut am 1. Advent statt. Nach mehr als 30 Jahren wird der traditionsreiche Markt von der Laneburg in und an das Mehrgenerationenhaus verlegt, wo sich bereits jetzt das soziale Geschehen der Gemeinde Löhnberg abspielt.

Löhnberger Weihnachtsmarkt 2018Nach mehr als 30 Jahren wird der traditionsreiche Markt von der Laneburg in und an das Mehrgenerationenhaus verlegt, wo sich bereits jetzt das soziale Geschehen der Gemeinde Löhnberg abspielt.

Am Sonntag, 02. Dezember 2018, startet der Weihnachtsmarkt um 10:00 Uhr mit einer Andacht und um 11:00 Uhr wird der Markt offiziell von Bürgermeister Dr. Frank Schmidt eröffnet, danach beginnt das Marktgeschehen bis ca. 18:00 Uhr.

Im Untergeschoss des Mehrgenerationenhauses können Sie die kürzlich eröffnete Bilderausstellung von Elena Graf bewundern und im Obergeschoss präsentiert die „Schule auf dem Falkenflug" Kalenderbilder von zwölf verschiedenen Künstlern. Hier besteht die Möglichkeit zur Kommunikation bei diversen Kaltgetränken. Die Bücherei ist geöffnet und bietet, neben dem Bücherflohmarkt und kreativen Angeboten für Kinder, auch kleine Geschenke für Jedermann, wie z.B. Seifen, handgemachte Ketten, Bilder und einiges mehr. Zu jeder vollen Stunde wird es zudem ein Vorleseangebot geben. Des Weiteren kann jeder bei einer Tombola sein Glück versuchen. Gegen 16:30 Uhr, nach alter Tradition, der Nikolaus und verteilt Geschenke an die Kinder.

Der Markt erstreckt sich über das Mehrgenerationenhaus, den Hof und den Vorplatz. Im Außenbereich wird der Markt durch die Weihnachtshütten geprägt sein und eine entsprechende Beleuchtung sorgt für eine vorweihnachtliche Stimmung mit einem einmaligen Flair.

Dieses Jahr haben wir weniger Aussteller als in den Vorjahren. Neben den auswärtigen Standbetreibern sind es gerade die einheimischen Vereine, die im Vereinsring zusammengeschlossen sind und den Markt schon seit Jahrzehnten prägen. Wir sind froh, dass das wir zusammen dieses Konzept entwickelt haben und den traditionsreichen Weihnachtsmarkt weiter betreiben können. Neben den Vereinen bieten die externen Aussteller Wurst, Weihnachtsschmuck und Gestecke, Honig, Nüsse, Kräppel, Bastelsachen, Handarbeiten, Misteln und Schmuck an. Das Team vom MGH unterstützt uns und wird auch, mit dem vom Bauernmarkt bekannten Warensortiment, vertreten sein.

Beteiligte Vereine: der Schützenverein mit Heißgetränken, die Karnevalisten, die CDU und die Freien Wähler mit Variationen von Glühwein, die Gemeinde mit Informationen, der Vogelschutz mit Tombola und Pilzpfanne, die SPD mit Plätzchen, die Landfrauen in der „Cafeteria" und die Reservisten mit der Kartoffelsuppe.

Der Markt bedeutet mehr als dreißig Jahre Verantwortung und uneigennützige Teilnahme. Die Erträge unserer Mitgliedsvereine werden ungeschmälert gemeinnützigen Zwecken zugeführt.

Eine Aufgabe sehen wir auch darin, gemeinnützige Organisationen zu unterstützen. Die „Lebenshilfe" informiert über den Standort Löhnberg und die „Laneburger Allianz für Menschen mit Demenz" gibt Auskunft über Projekte und Tätigkeiten in Löhnberg. In diesem gemeinnützigen Sinne handelt auch die Familie Köpper/Helmich aus Obershausen, die ebenso wie Frau Podola aus Löhnberg, im „Stillen" wirkt. Den Erlös ihrer Tätigkeiten spenden sie der Station Peiper in Gießen.

Bitte beachten Sie, dass es im alten Ortskern keine Parkmöglichkeiten gibt. Wir möchten Sie daher bitten, ihre Fahrzeuge an der Laneburg oder auf dem Rathausparkplatz abzustellen. Vielen Dank.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50