Sie sind hier:Lauterbacher Kunsthandwerker- und Brauchtumsmarkt 2014

Lauterbacher Kunsthandwerker- und Brauchtumsmarkt 2014


02.11.2014

In der Adolf-Spieß-Halle in Alsfeld findet am 2. November 2014 wieder der Kunsthandwerker- und Brauchtumsmarkt statt.

Liebhaber traditioneller Handwerke sowie moderner Fertigungsideen kommen hier auf ihre Kosten.

Mehr als 50 verschiedene Künstler und Handwerker bieten den Besuchern die Möglichkeit, die Entstehung ihrer Produkte vor Ort kennen zu lernen. Neben überlieferten Handwerken wie Schnitzen, Drechseln, Körbe und Stühle flechten werden auch viele traditionelle Handarbeiten wie Klöppeln, Sticken, Stricken und Nähen gezeigt.

Man kann erleben wie auf einem alten Handwebstuhl ein fertiges Produkt entsteht oder am Spinnrad gearbeitet wird. Aber auch zeitgemäße Gestecke und Arrangements aus Blumen und Naturmaterialien sowie interessante Fotoimpressionen und Malereien sind zu sehen.

Viele moderne künstlerische Aktivitäten rund um die Werkstoffe Glas, Heu, Holz, Leder, Metall, Papier, Stein, Stoff, Stroh, Ton, Wachs oder Wolle werden demonstriert.

Zum Probieren laden Köstlichkeiten wie das "Großseelheimer Früchtchen" ein.

Auf der Bühne präsentieren die Lauterbacher Trachtengilde und ihre Gäste Folklore-Darbietungen. Das Marktcafé und Restaurant "1001 Nacht"“ ist von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Die Eintrittspreise betragen für Erwachsene 1,50 Euro, Kinder und Jugendliche sind frei. Der Markt wird gemeinsam von der Stadt Lauterbach und der Lauterbacher Trachtengilde jedes Jahr am ersten Sonntag im November ausgerichtet.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50