Sie sind hier:Kirmes in Probbach 2015

Kirmes in Probbach 2015


02.10.2015
04.10.2015

Der Vereinsring Probbach lädt zur diesjährigen Zeltkirmes in Probbach ein. Die Kirmes findet auf dem Festplatz unterhalb des Sportplatzes statt.

Das Programm:

Kirmesfreitag, der 02.10.2015

Am Freitag startet mit dem Team von MMS-Music die traditionelle Kirmesdisco. Für das leibliche Wohl sorgt die Pizza von "Klaus von Gnadenlos-Lecker".

Kirmessamstag, der 03.10.2015

Zum Höhepunkt der diesjährigen Kirmes wird das zünftige Oktoberfest. Einlass ist um 17.00 Uhr. Nach dem "O`zapft is" des Ortsbeirats verleiht uns ab 18.00 Uhr das große "Blasorchester der TSG Fernwald-Steinbach" ein bayrisches Lebensgefühl.

Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 6 Euro und können bei der Fa. Reifen Kessler in Probbach (06476-911060) und bei CKs Tannenhof (0173-6728875) erworben werden. An der Abendkasse sind die Eintrittskarten für 7 Euro erhältlich. Gruppierungen ab 10 Personen können sich einen Tisch reservieren lassen.

Zünftig-bayrische Speisen bietet an diesem Abend das Team von CKs Tannenhof an.

Kirmessonntag, der 04.10.2015

Am Sonntag ist traditionell Familientag. Um 10.15 Uhr ist Festgottesdienst in der Pfarrkirche "Sankt Michael".

Um 11.30 Uhr startet im Festzelt der Frühschoppen mit Live-Musik der Gruppe "Take us". Für das leibliche Wohl sorgen Karin und Christof Mohr von CKs Tannenhof. Frisch zubereitete Speisen laden zum Schlemmen und Genießen im Festzelt ein.

Um 14.00 Uhr führen Probbacher Jugendliche für Groß und Klein einen Sketch vor.

Ab 15.00 Uhr kämpfen Vereine und Gruppierungen in einem Dorf-Quiz um den Titel "Der Probbacher Verein". Teilnehmen können alle Vereine und Gruppierungen aus Nah und Fern ab 5 Personen. Eine Teilnahmegebühr ist nicht zu entrichten. Gruppierungen können u.a. sein: Unterabteilungen von Vereinen, Freundeskreise, Nachbarn, Familien und Bekanntschaften, Arbeitsgemeinschaften, Seniorengruppen, der Pfarrgemeinderat und sonstige Personenzusammenschlüsse.

Im Rahmen des Probbach-Quiz wird wieder ein gemeinsam mit der Ortsvorsteherin erarbeiteter Fragebogen an die teilnehmenden Vereine und Gruppierungen ausgeteilt, den diese in 90 Minuten ausfüllen müssen. Der Fragebogen enthält Fragen rund um Dorf und Kirche von gestern und heute. Die Siegerehrung findet noch am gleichen Nachmittag statt.

Die Gewinner erhalten folgende Preise:
1. Preis: 142 Euro, 2. Preis: 100 Euro, 3. Preis: 75 Euro.

Auch alle weiteren Vereine und Gruppierungen gehen mit einem attraktiven Preis nach Hause.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50