Sie sind hier:Freundschafts-Waldbaden zu Gunsten der Flutopfer im Ahrtal zum Internationalen Tag der Freundschaft

Freundschafts-Waldbaden zu Gunsten der Flutopfer im Ahrtal zum Internationalen Tag der Freundschaft


30.07.2021

Der 1958 in Paraguay initiierte Tag der Freundschaft wurde 2011 durch die Vereinten Nationen als "International Day of Friendship" ausgerufen und wird seitdem weltweit gefeiert.

Am Tag der Freundschaft soll der wichtigen Bedeutung der Freundschaft gedacht werden. Dabei geht es um die Freundschaft zwischen Personen, aber auch um freundschaftliche Beziehungen zwischen einzelnen Ländern und Kulturen. Mit unserer Aktion sind wir in Freundschaft verbunden mit den Flutopfern im Ahrtal. Der Teilnehmerbeitrag von mindestens 20 Euro ist eine kleine Unterstützung für die große Naturkatastrophe, die auch uns hier in Mittelhessen hätte treffen können.

Jeder einzelne kann an diesem Tag dazu beitragen die Freundschaft zu feiern, indem sich Zeit genommen wird, um etwas mit Freunden zu unternehmen oder den Freunden zu zeigen, wie wichtig ihre Freundschaft ist und dass sie sehr geschätzt wird. Wir fühlen uns verbunden mit den Menschen im Flutkatastrophengebiet und spenden unseren Teilnehmerbeitrag.

Das Kultur- und Tourismusbüro der Stadt Laubach veranstaltet erstmals am 30.07.2021 um 17.00 Uhr dieses Freundschafts-Waldbad. Ob befreundet, verliebt, verlobt, verheiratet oder Mutter und Tochter, Vater und Sohn, Geschwister. Bei diesem Waldbad taucht ihr GEMEINSAM ein in die wohltuende Atmosphäre des Waldes und geht zusammen "durch dick und dünn". Dabei einfach mal für eine Weile den Alltag vergessen, miteinander etwas Neues und den Wert eurer Freundschaft entdecken. Ihr werdet schlendern, staunen, schauen, lauschen, riechen, fühlen und ganz tief die gesunden Aromen des Waldes einatmen.

Ihr vergesst ganz das Gestern und Morgen, erlebt GEMEINSAME kreative und genussvolle Elemente und kommt im Hier und Jetzt an. Sinnes-, Atem- und Achtsamkeitsübungen sowie leichte Mobilisierungsübungen und eine Meditation runden das gut dreistündige Entspannungsprogramm ab.

Der Kurs wird durchgeführt von der Entspannungspädagogin und zertifizierten Kursleiterin Waldbaden – Achtsamkeit im Wald, Kornelia Stöhr. Siehe auch die Eindrücke bisheriger Teilnehmer unter dem gleichnamigen Menüpunkt auf www.waldbaden-in-hessen.de
Anmeldung erfolgt über das Kultur- und Tourismusbüro der Stadt Laubach - d.franz@laubach-online.de oder 06405/921321.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50