Sie sind hier:Ausstellung Alina Fontain MenschenBilder im Schwanhof Marburg

Ausstellung Alina Fontain MenschenBilder im Schwanhof Marburg


28.10.2016
27.11.2016

Am Freitag 28. Oktober 2016, 18.00 Uhr, wird im Atelier Jan Luke im Schwanhof in Marburg, Schwanallee 28 - 31, eine Kunstausstellung eröffnet.

'Gestern war ...', links und 'Welten' sind die beiden Bilder benannt, die ein jüngeres und älteres Mädchen zeigen. Beide sind in diesem Sommer entstanden. Während das kleinere Bild einer gewissen Sehnsucht Ausdruck verleiht, steht das Mädchen auf dem Bild rechts vöiig in unserer Zeit – mit ihrem Smartphone zugleich in eine andere Welt entrückt. Foto Hartwig BambeyDie junge Malerin Alina Fontain präsentiert erstmals in Marburg in einer Einzelausstellung mehr als 40 teils großformatige Arbeiten.

In der Ausstellung MenschenBilder werden Skizzen und vor allem Gemälde in Öl, Acryl und Mischtechnik auf Leinwand gezeigt. Das vorrangige Sujekt dieser Bilder sind Menschendarstellungen. In einigen Fällen handelt es sich um Portraits, überwiegend weisen die Bilder Fontains von Menschen über die bloße Abbildung und Darstellung einzelner Individuen hinaus.

Alina Fontain wurde in Kasachstan geboren und kam im Alter von neun Jahren mit ihren Eltern nach Deutschland. Nach Abschluss eines Architekturstudiums in Leipzig (B.A.) studierte sie Kunstgeschichte und Malerei am Institut für Bildende Kunst der Philipps-Universität Marburg ab 2014.

Die Malerin Alina Fontain vor ihrem Bild Rückblick aus dem Jahr 2016 (Acyl auf Leinwand). Foto Peter KramarzcykAlina Fontain sagt über ihre Malerei, dass sie "auf der Suche nach einer Abbildung des Menschen mit den Mitteln der Kunst" sei. Dabei versteht sie es besondere Typen und Persönlichkeiten auf der Leinwand darzustellen. Oftmals kommen Befindlichkeiten und Stimmungen zum Ausdruck, die sich verallgemeinern lassen.
In ihrem expressiven Malstil wird Betrachter/in einbezogen, sei es durch eine Faszination durch ihre Farb- und Formgebung oder durch Bildaussagen, die grundsätzliche Fragen menschlichen Daseins in sich tragen.

Die Ausstellung MenschenBilder findet statt als Gastausstellung im großen Atelier von Jan Luke. Damit wird ein Ort der Entstehung von Kunstwerken zugleich ein Präsentationsort. Die unmittelbare Atelierumgebung befördert die Wahrnehmung der frischen, ungewöhnlichen und ausdrucksstarken Arbeiten von Alina Fontain.

Die MenschenBilder von Alina Fontain können jeweils am Wochenende bis 27. November betrachtet werden.

Geöffnet Fr 16 - 20 | Sa 11 - 14 | So 11 - 14 Uhr. Atelier Jan Luke, Schwanhof 28 - 31

www.alina-fontain.de

Noch keine Bewertungen vorhanden

Wichtige Telefonnummern bei Coronavirus-Verdacht

Die Regierung empfiehlt: Bei Covid-19-Symptomen ist es besser anzurufen, statt im Wartezimmer zu sitzen.

116 117: Ärztlicher Bereitschaftsdienst
115: Einheitliche Behördennummer
0800 011 77 22: Unabhängige Patientenberatung Deutschland
030 346 465 100: Bürgertelefon des Bundesgesundheitsministeriums

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50