Sie sind hier:Aktionswoche in Breitscheid mit Sprüngen aus Heißluftballonen

Aktionswoche in Breitscheid mit Sprüngen aus Heißluftballonen


24.07.2015
01.08.2015

Sommer-Boogie auf der „Hub“: Als „früher Vogel“ in den Sonnenaufgang.

Boogie-Time am Breitscheider Himmel. Verabredung zum Tanz. Foto: Matthias KraftBreitscheid (jh) – „Boogie“-Time in Breitscheid. Nein, getanzt wird hier nicht, wenigstens nicht im herkömmlichen Sinne. Und wenn doch, dann allenfalls zu vorgerückter Stunde. Auch beim Fallschirmspringen gibt es, wie in (fast) jeder anderen sportlichen Disziplin, eine eigene Subsprache. Und im Idiom der Skydiver bedeutet „Boogie“ nichts anderes als ein gemeinschaftliches Ereignis, bei dem alle komprimiert ihrer Passion frönen können. In diesem Falle halt dem Hüpfen aus dem Flugzeug. Und nachdem die entsprechende „Hardware“ in Gestalt einer großen, 20 Passagiere fassenden Absetzmaschine zur Verfügung steht, kann ein derartiger „Event“ auch bundesweit ausgeschrieben werden. Ist auch geschehen.

Anfangs müssen sich die Teilnehmer noch etwas sortieren. Foto: Matthias KraftDie Westerwälder Himmelssportler erwarten zu diesem am kommenden Freitag (24. Juli) beginnenden und bis einschließlich 1. August dauernden Event Freunde aus allen Teilen Deutschlands und dem benachbarten europäischen Ausland. Und das dürfte die Anzahl der bunten Farbtupfer am Himmel ziemlich in die Höhe treiben. Eingebunden in diesen Aktionsreigen ist die traditionelle Sprungwoche des Vereins.

Für jeden Fallschirmsportler ein besonderes Erlebnis: Absprung aus einem Heißluftballon. Foto: Stefan GessnerAls besondere Bonbons winken Sprünge aus Heißluftballonen und solche beim ersten zaghaften morgendlichen Frühlicht aus 4500 Metern Höhe, „Early-Bird“ genannt. Das ausgiebige Frühstück hat man/frau sich anschließend redlich verdient. Auf der „Hub“ zu Gast ist auch die Bundestrainerin im Freeflying, Katrin Kreisel. Von ihr können sich die die Kollegen vor Ort, die sich dieser anspruchsvollen, temporeichen Disziplin verschrieben haben, sicherlich noch den ein oder anderen Trick abschauen.

Den Abschluss er ereignisreichen Tage – auf der Agenda stehen zudem diverse Fortbildungskurse in den unterschiedlichsten Disziplinen - markiert das traditionelle Sommerfest von Skydive Westerwald am Samstag, den 1. August.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50