Sie sind hier:Landkreis Limburg-Weilburg / 650 Jahre Blumenrod

650 Jahre Blumenrod


04.07.2015
11.07.2015

Im Jahr 1365 wurde Blumenrod erstmals urkundlich erwähnt und hat seitdem eine abwechslungsreiche Geschichte erlebt, die weit über die Existenz einer Staatsdomäne oder die Zeppelinlandung im Jahre 1910 hinausgeht.

Dies werden bei einem Festakt im kommenden November Stadtarchivar Dr. Christoph Waldecker und Bernhard Heun mit zwei Vorträgen würdigen und umfassend darstellen.

Doch bereits Anfang Juli wird mit einer Festwoche der runde Geburtstag gefeiert – mit einer Bürgerbegegnung, einem Benefizkonzert des Heeresmusikkorps Koblenz und einem Konzert des Akademischen Orchester und des Akademischen Chors der Johann Wolfgang Goethe - Universität. Zentrum der Feierlichkeiten ist die ehemalige Domäne Blumenrod, in die die Stiftung Domäne Blumenrod, die freie evangelische Gemeinde Limburg und der Ortsbeirat Innenstadt als Organisatoren herzlich alle Limburgerinnen und Limburger einladen.

Festwoche 4. bis 11. Juli 2015

Bürgerbegegnung am 4. Juli 2014 ab 14 Uhr, Domäne Blumenrod, Zeppelinstraße 12, 65549 Limburg

Wie es sich bei einer richtigen Geburtstafel gehört, wird mit Kaffee und Kuchen gefeiert. Der Nachmittag wird mit einem umfangreichen musikalischen Programm, u. a. von den -Spielern des Aartal-Orchester bis hin zur Bläsergruppe und Band der Kreismusikschule, begleitet. Auch für die kleinen Gäste ist mit einer Spieleecke und einem Kinderschminken durch die Mitarbeiterinnen der Kinderkrippe Krümelkiste gesorgt. Weiterhin werden das Cafe Denkmal, die Dessauer Schule, die Ballettschule Vogt aus Altendiez und der Ortsbeirat Innenstadt den Nachmittag unterstützen.

Open-Air-Benefizkonzert am 8. Juli 2015 um 19.30 Uhr, Domäne Blumenrod
Aus Anlass des Jubiläums spielt das Heeresmusikcorps Koblenz in der Domäne Blumenrod. Veranstalter ist die Stiftung Domäne Blumenrod, die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Martin Richard übernommen.
Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, der Einlass ist ab 19 Uhr. Der Vorverkauf (Tickets 12 Euro) über die Ticketzentrale (Bahnhofsplatz 2, Tel. 6431/980619, www.stadthalle-limburg.de) hat bereits begonnen, Karten sind auch im Limburger Feuerhaus, Diezer Str. 29 und unter www.cafe-denkmal.de erhältlich.

Konzert des Akademischen Orchester und des Akademischen Chors der Johann Wolfgang Goethe - Universität am 11. Juli 2015 um 19.30 Uhr, Domäne Blumenrod
Im Rahmen der Feierlichkeiten rund um das Jubiläum 650 Jahre Blumenrod ist das Akademische Orchester und der Akademische Chor der Johann Wolfgang Goethe - Universität in der Domäne Blumenrod zu Gast. Unter dem Motto "Musik der europäischen Romantik" werden Werke von Antonin Dvorak, Ferdinand Ries, Fanny Hensel, Felix Mendelssohn Bartholdy, Carl Maria von Weber, Jean Sibelius und Giuseppe Verdi gespielt. Die musikalische Leitung hat Universitätsmusikdirektor Dr. Helmut Bartel inne, moderiert wird die Veranstaltung von Christoph Schlott. Karten zum Konzert (15 Euro, ermäßigt 12 Euro) sind an der Abendkasse und im Vorverkauf (zzgl. Gebühr) in der Ticket-Zentrale (Bahnhofsplatz 2, Tel. 6431/980619, www.stadthalle-limburg.de) erhältlich.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50