Sie sind hier:37. Krämermarkt Staufenberg

37. Krämermarkt Staufenberg


20.06.2019

Der Krämermarkt in Staufenberg findet am 20. Juni 2019 statt.

37. Krämermarkt StaufenbergZahlreiche Marktstände, Kinderprogramm, vielfältige Leckereien und ein buntes Musikprogramm. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt!

Ein Eröffnungsabend mit Krämermarktgottesdienst findet bereits am Mittwoch, 19. Juni, statt. Der "Mitten-Im-Dorf-Gottesdienst" mit Pfarrerin Jutta Martini beginnt um 19.00 Uhr. Daran schließt sich gegen 19.30 Uhr die Eröffnungsveranstaltung mit dem traditionellen Fassbieranstich auf dem Hof des Heimatmuseums (Rote Schule) in der Vorstadt an. Das Rahmenprogramm wird von der Jugendgarde des TV 05 Mainzlar und der Burschenschaft Germania 1954 Staufenberg gestaltet. Die musikalische Umrahmung übernehmen die "Tarjaner Spitzbuam" aus der Partnergemeinde Tarjan in Ungarn und die "DJs 4 All" ab 21.00 Uhr.

Die offizielle Eröffnung des 37. Krämermarktes an Fronleichnam am Donnerstag, 20. Juni, mit Verlesen der Marktrechtsurkunde beginnt um 10.00 Uhr auf dem Hof des Heimatmuseums. Zur Unterhaltung spielt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehren Staufenberg. Des Weiteren wird die Cheerleadergruppe "Mini Fire Girls" des SV Staufenberg Tänze präsentieren. Abgerundet wird das Programm durch eine Tanzshow der Garde des TV 05 Mainzlar.

Die alte Staufenberger Markttradition rund um die Burg kommt wieder zu ihrem Recht. In den Marktstraßen empfehlen sich rund 130 Marktbeschicker mit ihrem großen Sortiment und wollen alle Wünsche erfüllen. Das Angebot reicht von A wie Anisbonbons bis Z wie Zwiebelschneider.

Auch die "Unabhängige Ritterschaft Eysenknechte zu Staufenberg" wird auf dem Markt vertreten sein. Die Ritter zeigen Einblicke in das Leben, die Küche und den Kampf im 13. Jahrhundert. Außerdem haben die Besucher die Möglichkeit, in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr das Heimatmuseum zu besichtigen.

Neben dem Schulhof warten das Kinderkarussell und die Springburg auf die jüngsten Marktbesucher. Die Springburg steht unentgeltlich zur Verfügung. Luftballons, Spielsachen, Süßigkeiten und Gesichtsbemalungen werden für die Kinder angeboten.

Auch in diesem Jahr werden Staufenberger Kinder und Jugendliche einen großen Flohmarkt in der Hintergasse gestalten. Am Ende der Obergasse findet als besondere Attraktion Ponyreiten statt.

An beiden Tagen werden Besucher durch Vereine aus dem gesamten Stadtgebiet bewirtet. Das kulinarische Angebot reicht von Rollbratenbrötchen, geräucherten Forellen, Hausmacher Bratwurst, Hamburgern, Steaks, Würstchen, Pommes Frites, oberhessischen Spezialitäten wie Staufenberger Bierschinken, Handkäs mit Musik und Schmierkuchen über Kaffee und hausgemachten Kuchen, portugiesischen Spezialitäten, Börek, tschechischen Kartoffelpuffern bis hin zum ungarischen Langos. Viele Getränkestände laden zum Verweilen ein.

Am Vormittag spielt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehren Staufenberg auf dem Hof des Heimatmuseums. Nachmittags unterhält hier die Kapelle "Tarjaner Spitzbuam" aus Tarjan. Die Gruppen "Fernwaldmusikanten" (10.30 bis 13.30 Uhr), "Die Zwei" (13.30 bis 16.00 Uhr) und "Mr. Starlight & Band" (16.00 bis 22.00 Uhr) begleiten das gesellige Beisammensein am Stadtturm.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50