Sie sind hier:31. Herborner Weinfest 2019

31. Herborner Weinfest 2019


27.06.2019
30.06.2019

Es steigt in diesem Jahr die nunmehr 31. Auflage des Herborner Weinfestes im Stadtpark (Alter Friedhof) an der Dill.

Los geht es erstmals bereits am Donnerstag, 27. Juni (16.00 - 23.00 Uhr). Ohne Musik, nur gemeinsam den Rebensaft bei guten Gesprächen genießen - fast so wie früher.
Offiziell eröffnet wird das Weinfest dann am 28. Juni (18.30 Uhr) mit Musik von Entertainer Dirk Kessler. Tags darauf sorgt das "Duo Taboo" für die richtige Begleitung (beide Tage spielt die Musik zwischen 19.00 und 24.00 Uhr). Am Sonntag, 30 Juni, sind die "Egerländer 6" und Gerfried Jung ab 13.30 Uhr für die musikalische Unterhaltung zuständig.

Die Öffnungszeiten des Weindorfes sind am Freitag und Samstag von 16.00 Uhr bis 1.00 Uhr, sonntags von 13.00 bis 19.00 Uhr. Fünf Winzer aus dem Rheingau - die Weinbauern Michael Trenz, Johannes Ohlig, Michael Kunz, Bernhard Bickelmaier ("Weingut sechzehn ein&vierzig") und Richard Nägler ("Villa Gutenberg") - kredenzen ihre köstlichen und gut gekühlten Rheingauer Weine. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt mit:

Flammeria (das Flammkuchenhaus) und La Créperia
Beim Hessentag 2016 waren sie bereits im Weindorf dabei, in diesem Jahr bereichern sie erstmals das Herborner Weinfest. Die Rede ist vom Schaustellerbetrieb Rico Ried, der das Flammkuchenhaus "Flammeria" und "La Créperia", einen Stand mit Crépes betreibt.

Imbiss - Das Hexenhaus
Bei vielen Herborner Veranstaltungen gehören sie dazu - Ulrike und Markus Alde mit ihrem "Hexenhaus". Der Imbisstand wird in diesem Jahr erstmals das Weinfest bereichern.

Timo Kümmel - Ofenfrische Brezeln
Seit Jahren ein gern gesehener Gast bei allen Herborner Veranstaltungen ist der Heuchelheimer Timo Kümmel. Im Park wird er unter anderem seine ofenfrischen Brezeln anbieten.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50