Sie sind hier:Camping / Camping in Mittelhessen

Camping in Mittelhessen


Camping in Mittelhessen

Die Region Mittelhessen bietet zum Camping alles was das Camperherz begehrt.

Mitten in Deutschlands grüner Mitte gelegen umfasst die Region fünf Landkreise: Gießen, Marburg-Biedenkopf, Lahn-Dill, Limburg-Weilburg und Vogelsberg. In diesem weiträumigen Gebiet, eingebettet in abwechslungsreicher Mittelgebirgslandschaft, findet sicher jeder Camper ein idyllisches Plätzchen um seiner Leidenschaft nachzugehen.

Camping am Wasser

In Mittelhessen gibt es einige kleinere und auch grössere Seen, denen ein Campingplatz angeschlossen ist. Camping am See hat seinen ganz besonderen Reiz, vermittelt es doch für viele ein spezielles Urlaubsflair. Während sich die erwachsenen Camper einfach am Anblick von Wasser erfreuen oder Wassersportler die angebotenen Möglichkeiten nutzen, Schwimmen gehen, Segeln oder Windsurfen, ist das Baden, planschen und spielen im See für die Kids häufig das absolute Highlight eines jeden Camping Urlaubs.

Bekannte Badeseen in Mittelhessen sind zum Beispiel der Nidda-Stausee am westlichen Rand des Vogelsbergs mit seinem ganzjährig geöffneten Campingplatz. Der 65 ha große See ist ein wunderbares Naherholungsgebiet. Er ist ein beliebter Treffpunkt für Sportler, Wochenendausflügler, Spaziergänger und Erholungssuchende. Für Abwechslung sorgen Bootsverleih, Surf- und Segelschule, ein großer Kinderspielplatz, Sonnenwiesen und ein Badebereich.

Für Campingfreunde bietet der Campingplatz 60 Touristikplätze für Zelte, Caravans und Reisemobile.

Im hessischen Westerwald inmitten von Wäldern und Wiesen ist die
Krombachtalsperre gelegen. Ihr ist ein Dauer- und Tagescampingplatz angegliedert, der ganzjährig geöffnet ist. Hier finden die Gäste im Sommer wie im Winter Ruhe und Erholung.

Auf der Wasserfläche von 82,1 Hektar sind Segeln und Surfen aufgrund der guten Windverhältnisse immer möglich. Seit 2004 ist der Campingplatz mit 3 Sternen zertifiziert.

Einen erlebnisreichen Campingurlaub mit tollen Freizeitmöglichkeiten kann man auch direkt am Nieder-Mooser See machen. Im Naturpark "Hoher Vogelsberg" in unmittelbarer Nähe des Vulkan-Radweges gelegen, kann man Ruhe, Erholung und großartige Naturerlebnisse finden. Wie wäre es mit einem Spaziergang um den Nieder-Mooser See, den Sonnenuntergang auf einer der Entspannungsbänke am Ufer geniesse oder einem kleinen Ausflug mit dem Kayak, Tretboot, Ruderboot zum anderen Seeufer?

Der Campingplatz verfügt über insgesamt 580 Stellplätze, davon 470 Dauerstellplätze und 110 Tagesplätze.

Kein See, aber ein Fluss prägt Mittelhesen ganz besonder: die Lahn. Kein Wunder, dass es auch einige Campinglätze direkt an einem Deutschlabnds beliebtesten Kanuflüsse gelegen, gibt.

Beispielhaft sei hier der moderne ruhige, direkt an der Lahn gelegene Vier-Sterne-Campingplatz in Weilburg-Odersbach genannt. Der Platz bietet Campern, Wassersportlern, Wanderfreunden und Radfahrern ein ideales Betätigungsfeld.

Alle Campingplätze hier aufzuführen würde zu weitgehen, aber wir haben eine Liste zusammengestellt: Campingplätze in der Region Mittelhessen.

Camper sind i.d.R mobil und wer vielleicht auch gerne einmal in die Ferne schweift und dabei auf Nummer sicher gehen will, der sichert sich besser seinen Platz vorab. Am besten man beschafft sich die Informationen online und scbucht bevor die Reise losgeht bequem von zuhause bei einem entdsprechenden Anbieter wie z.b. Youkamp : campingplatz buchen.

Aber warum in die Ferne schweifen, wenn es doch in Mittelhessen so schön ist?

Noch keine Bewertungen vorhanden
Schlagworte

style="display:block"
data-ad-format="autorelaxed"
data-ad-client="ca-pub-0966841345447312"
data-ad-slot="7915572482">

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50