Sie sind hier:Lahn-Dill-Kreis / Ein Ausflug in das Nachtleben von Hessen: das sind die Highlights!

Ein Ausflug in das Nachtleben von Hessen: das sind die Highlights!


Hessen punktet mit vielen ebenso charmanten wie aufregenden Städten, da lohnt sich gewiss ein genauer Blick: Fulda, Marburg, Wiesbaden und Hanau gehören zu den Orten, die sich wunderbar für einen Wochenendausflug inklusive eines abendlichen Entertainment-Programms eignen.

Nachtleben von Hessen. Source: PixabayHier ein paar Ausgehtipps für Nachschwärmer und Partyfans!

Abtauchen und Verschwinden, das funktioniert hervorragend im sogenannten Fuldaer »Bermudadreieck«, der Fußgängerzone mit ihren zahlreichen Kneipen und Gaststätten. In der warmen Jahreszeit lohnt es sich, bereits am frühen Abend im Außenbereich Platz zu nehmen, eine leckere Mahlzeit einzuwerfen und vielleicht das eine oder andere Bierchen zu trinken. Hessens wunderschöne Barockstadt bietet ein wirklich angenehmes, lebendiges Ambiente, um es sich so richtig gutgehen zu lassen! Schreitet der Abend dann weiter voran, trifft allmählich das jüngere Publikum im »Krokodil«, dem »Goldenen Rad«, dem »Irish Pub« und den anderen beliebten Treffpunkten ein. Dann steigt die Feierlaune – und die Party beginnt! Der Ire bietet regelmäßig -, während es sich im »Goldenen Rad« am nächsten Morgen richtig opulent brunchen lässt. Und keine Sorge: bislang ist aus diesem Bermuda-Dreieck jeder irgendwann wieder aufgetaucht!

Auch die Landeshauptstadt wartet selbstverständlich mit einigen brandheißen Attraktionen auf, wenn es um Partyspaß und Nachtleben geht. Wer es besonders stilvoll und elegant mag, den zieht es sicher ins »Spital«, das in einem malerischen Gründerzeitgebäude liegt und ein dazu kontrastierendes, hochmodernes Interieur aufweist. An diesem Ort lässt es sich wunderbar schlemmen, um anschließend einen coolen Live-Act zu genießen. An Cocktails darf es dabei natürlich nicht fehlen, denn nobel geht schließlich die Welt zugrunde! Ein bisschen mondän geht es auch im traditionellen Wiesbadener Casino zu, Neulinge sollten sich deshalb auf diesen Besuch gut vorbereiten: Der PokerStars Guide gibt Tipps zu den gängigen Gewohnheiten an diesem glamourösen Ort, damit Einsteiger bei Blackjack, Roulette und Co. eine richtig gute Figur abgeben. Freunde elektronischer Musik treffen sich anschließend in Wiesbaden unterirdisch, nämlich im »New Basement«, einem minimalistischen Club mit intimen Ambiente, der immer wieder Besuch von echten DJ-Promis erhält. Jeden Freitag und Samstag sind die Tore von 23 bis 5 Uhr geöffnet, anschließend geht es zum Frühstück, erst dann ins Bett!
Kurhaus Wiesbaden. Source: Wikimedia
Auch in Marburg gibt es einen Irish Pub, dieser soll sogar ganz besonders kultig sein! Er hat sich in einem alten Kellergewölbe angesiedelt, der die Atmosphäre entscheidend prägt. Schwungvolle Live-Musik hallt von den Wänden wieder, während die Gäste ihr Kilkenny oder den süßen Cider entspannt genießen. Sogar im Hochsommer bleibt es hier unten ganz ohne Klimaanlage wunderbar kühl. Wer es anschließend so richtig krachen lassen möchte, der begibt sich in die Kult-Hallen, die nicht ohne Grund ins Gewerbegebiet ausgelagert wurden, denn dort stört sich niemand am nächtlichen High Life. Neben dem normalen Diskoalltag mit viel Musik und heißen Flirts finden hier regelmäßig Mega-Partys und Konzerte statt. Drei verschiedene Diskos haben sich zu diesem Zweck räumlich zusammengetan, sie kommen gemeinsam auf etwa 600 qm Partyfläche und 100 qm Chilling Area. Auch der Funpark mit seinen witzigen Mottopartys bietet sich zum grenzenlosen Abfeiern an, die zahlreichen Sonderaktionen bringen jede Menge Abwechslung ins Spiel.

In Hanau gehört der »Culture Club« zu den nächtlichen Top-Adressen für alle, die auch zu später Stunde noch richtig was erleben möchten. Der Club vereint Disco, Bar und Theater; hier findet wirklich jeder ein nettes Häppchen nach seinem Geschmack! Regelmäßig laufen Musik- und Comedy-Shows, die langen Clubnächte sind längst Legende. Bei gutem Wetter tummeln sich die Gäste im Sommergarten, dort genießen sie die gelungene Mixtur aus anregender Musik, bester Unterhaltung und frischer Luft. Die Szenekneipe »Brückenkopf« kennt ebenfalls fest jeder, der in Hanau oder Umgebung lebt und sich ein bisschen fürs Ausgehen und Feiern interessiert. Seit mehr als 30 Jahren brummt hier das Geschäft, die regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen genießen längst überregionalen Ruf. Ein kurzer Blick in den Veranstaltungskalender gibt Auskunft darüber, welches Highlight als nächstes ansteht: zumeist besteht eine satte Auswahl an Musikveranstaltungen, Lesungen und kräftiger Poesie. Eine wunderbare Grundlage, um mit anderen Gästen ins Gespräch zu kommen und vielleicht den einen oder anderen zukunftsträchtigen Kontakt zu knüpfen.
Goldschmiedehaus Hanau. Source: Wikipedia
Hessen hat’s! Nicht nur Landschaft und Kultur stimmen, sondern auch die nächtliche Unterhaltung. Ein Mix aus allen drei Komponenten verleiht dem Wochenendtrip eine herrliche Würze, die Spaß macht und für viele erfüllte Stunden sorgt. Ob dabei die Sonne oder der Mond am Himmel scheint, ist absolut nebensächlich, nur unterhaltsam muss es sein.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Schlagworte

style="display:block"
data-ad-format="autorelaxed"
data-ad-client="ca-pub-0966841345447312"
data-ad-slot="7915572482">

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50