Sie sind hier:Ausflugsziel / Waldidyll Dianaburg

Waldidyll Dianaburg


Waldidyll Dianaburg

Nur wenige Kilometer von Holzhausen entfernt liegt das bekannte Wahrzeichen des Dill und Ulmtales, das "Waldidyll Dianaburg".

Die Dianaburg ist ein ehemaliges Jagdschloss, erbaut im Geist der Romantik nach dem Vorbild eines ein Turms der Prager Karlsbrücke.

Der begeisterte Jäger Ferdinand zu Solms-Braunfels ließ die Dianaburg 1842/43 in der Nähe seines Schlosses Braunfels, auf einem 412 Meter hohen Kesselberg (Feldspatbasaltkuppe), erbauen. Nach dem Tod des Fürsten 1873 diente die Burg als Wohnung des Revierförsters. Seit 1898 wurde sie zu einem Ausflugslokal umgebaut.

Im Jahr 1969, nachdem der damalige Pächter Würz nach Ulm übersiedelte, wurden die um die Dianaburg stehenden Gebäude, Wohnhaus und Wirtschaftsgebäude, bis auf dem Turm, abgerissen.

Von der Plattform des Turms genießt man einen hervorragenden Rundblick über die waldreichen Täler von Lahn, Dill und Ulm.

Der heutige Besitzer ermöglicht den Wanderern (zu bestimmten Zeiten) an der Dianaburg eine Rast einzulegen und reicht dort Getränke und einen kleinen Imbiss.

Heute ist die Dianaburg, insbesondere in der der Frühlingszeit, ein beliebtes Wanderziel.

Info:

Waldidyll Dianaburg
Herr Thomas Becker
Telefon: 0171/2070876
E-Mail: sledbek@arcor.de
Internet: www.von-der-Heiden.eu

Ort

Waldidyll Dianaburg
Germany
50° 35' 1.8096" N, 8° 19' 58.2348" E
Eigene Bewertung: Keine Bewertung: 4.9 (57 Bewertungen)

Ort

Javascript is required to view this map.

style="display:block"
data-ad-format="autorelaxed"
data-ad-client="ca-pub-0966841345447312"
data-ad-slot="7915572482">

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50