Sie sind hier:Lahn-Dill-Kreis / Wildpark "Tiergarten" Braunfels

Wildpark "Tiergarten" Braunfels


Ort

Wildpark "Tiergarten" Braunfels
Tiergartenstraße 26
Germany
50° 30' 15.12" N, 8° 23' 37.068" E

Einige Kilometer von Schloß Braunfels entfernt liegt der von der Fürstlichen Forstverwaltung betriebene Wildpark.

Zusammen gut vierzig Mufflons und Damhirsche leben in dem weiträumigen, etwa 55 Hektar großen, ehemaligen Jagdareal, das Graf Wilhelm Moritz im Jahre 1704 anlegen ließ. Auch das urige "Forsthaus Tiergarten" stammt aus dieser Zeit. Heute kann man im Tiergarten mit der Kamera auf die Pirsch gehen und mit etwas Glück das Wild aus nächster Nähe erleben.

Im Tal liegt ein großer See mit wildlebenden Wasservögeln, zu dem man hinabsteigen kann.

Das beliebte "Forsthaus Tiergarten" ist jetzt frisch renoviert. Dort gibt es neben einer kleinen möblierten Wohnung ein hübsches Café-Bistro, natürlich mit einem gemütlichen Bier­garten davor. Und der schöne Saal ist jetzt wieder ein Ort für große Feste - und ebenso für kleinere Feierlichkeiten.

Der Eingang zum Tierpark findet sich neben dem Forsthaus, Rundwege durch den Park führen hierher zurück. Die Wanderung führt durch abwechslungsreiches naturnahes Gelände mit altem Baumbestand und einem Stauweiher, der Eisvögeln, Wasseramseln und Zwergtauchern Lebensraum bietet.

Der Tiergarten ist täglich geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Navi-Hinweis: Tiergartenstr. 26, 35619 Braunfels. Fahren Sie einfach die Tiergartenstraße hinauf, oben dann dem Schild "Forsthaus Tiergarten" nach rechts folgen.

Info:

Wildpark "Tiergarten" Braunfels
Tiergartenstraße 26
35615 Braunfels
Telefon: 06442/5002
Fax: 06442/5306
Internet: www.braunfels.de

Eigene Bewertung: Keine Bewertung: 3.9 (52 Bewertungen)

Ort

Javascript is required to view this map.

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50