Sie sind hier:Lehrpfad / Antrift-Talsperre

Antrift-Talsperre


Antrift-Talsperre - Angenröder Stausee - Antrifttalstausee

Die Antrift-Talsperre ("Angenröder Stausee") liegt in einer herrlichen Wald- und Wiesenumgebung. Der südliche Teil des Sees gehört zum Stadtgebiet Alsfeld-Angenrod, der nördliche Teil mit dem Staudamm zum Gemeindegebiet Antrifttal-Seibelsdorf.

Die am 13. März 1981 offiziell eingeweihte Antrift-Talsperre hat eine Wasserfläche von 31 ha und dient sowohl dem Hochwasserschutz als auch der Ökologie sowie der Naherholung.

Der fischreiche Stausee ist nicht nur ein wahres Paradies für alle ruhesuchenden Angler, sondern auch zum Baden und Surfen ein beliebtes Ausflugsziel. Angelgastkarten können für 11,- Euro erworden werden. Für den Erwerb einer Angelgastkarte benötigt man einen gültigen Fischereischein.

Auf einem Gewässerlehrpfad rund um die Talsperre kann man die vielfältige heimische Pflanzen- und Tierwelt kennenlernen.

Der rund 3 km lange befestigte Rundwanderweg um den Stausee ist ein beliebter Anziehungspunkt für Spaziergänger aus der gesamten mittelhessischen Region. Das unmittelbar am See und an der L 3070 gelegene Stausee-Lokal mit großzügiger Terrasse lädt zum Verweilen ein.

Der See ist ganzjährig frei zugänglich.

Info:

Gemeindevorstand der Gemeinde Antrifttal
Weihersweg 24
36326 Antrifttal-Ruhlkirchen
Telefon: 06631/918050
Fax: 06631/918055
E-Mail: verwaltung@antrifttal.de
Internet: www.antrifttal.de/stausee.html

Stausee-Restaurant
Am Stausee 1
36326 Antrifttal-Seibelsdorf
Telefon: 06631/70770
Internet: www.stausee-restaurant.de

Ort

Antrift-Talsperre
Germany
50° 46' 27.6816" N, 9° 12' 17.3736" E
Eigene Bewertung: Keine Bewertung: 4.6 (5 Bewertungen)

Ort

Javascript is required to view this map.

style="display:block"
data-ad-format="autorelaxed"
data-ad-client="ca-pub-0966841345447312"
data-ad-slot="7915572482">

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50