Sie sind hier:Vogelsbergkreis / Schloss Stockhausen

Schloss Stockhausen


Ort

Germany
50° 33' 49.5936" N, 9° 26' 39.9264" E

Zwischen 1790 und 1807 wurde das Schloss im Herbsteiner Stadtteil Stockhausen errichtet.

An gleicher Stelle stand bereits seit Mitte des 16. Jahrhunderts die Herrmannsburg, eine Befestigung der Freiherren von Riedesel, von der im heutigen barocken Schloss noch das Kellergewölbe erhalten ist. Das Schloss Stockhausen ist eine dreiflügelige Anlage im Empire-Stil, die 1801 mit Mansarddächern und überhöhtem Torbau in der Mitte vollendet wurde.

Östlich davon befindet sich der Wirtschaftshof mit schöner, von zwei Wachpavillons flankierter Toreinfahrt und einfachem barocken Herrenhaus. Südlich des Schlosses befindet sich ein gepflegter Landschaftspark mit terrassierter Gartenanlage, Teich und klassizistischem Mausoleum. Putten und Vasen des 18. Jahrhunderts wirken als Verzierungen. Das Bauwerk ist heute in privater Hand und kann nur von außen besichtigt werden.

Die Schlossanlage wird heute von der anthroposophischen Gemeinschaft Altenschlirf genutzt. Der Schlosspark ist frei zugänglich. Hier befindet sich eine Fachschule für Heilerziehungspflege. Ein Führung durch die Weberei und eine kurze Einführung in die Idee der anthropophischen Lebensweise kann unter Telefon 06647/9606675 gebucht werden.

Der Johannimarkt findet jedes Jahr im Juni im Schlosspark statt.

Info:

Schloss und Park Stockhausen
36358 Herbstein - Stockhausen
Gemeinschaft für Heilpädagogik und Sozialtherapie e.V.
Schloss Stockhausen
Müser Strasse 1
36358 Herbstein
Tel. 06647 - 96060

Noch keine Bewertungen vorhanden

Ort

Javascript is required to view this map.

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50