Sie sind hier:Vogelsbergkreis / Schloss Hallenburg

Schloss Hallenburg


Das Schloss Hallenburg war die Residenz der Grafen von Schlitz, liegt südöstlich der Altstadt von Schlitz und ging aus einem befestigten Hofgut hervor.

Das Schloss wurde 1705-1712 als zweigeschossiges ländliches Barockschloss mit Mansarddach nach Plänen des berühmten französischen Barockbaumeisters Louis Remy de la Fosse errichtet.

Neben der Vorderburg, der Hinterburg mit Hinterturm und der Ottoburg, die eingebunden in die Stadtmauer die mittelalterliche Stadtbefestigung bildeten, befinden sich mit der Schachtenburg, der abgegangenen Burg Niederschlitz und der Ruine der Seeburg gleich sieben Burgen in und im Umkreis der Stadt Schlitz.

Heute befindet sich in dem Schloss die Landesmusikakademie Hessen.

Der Schlosspark, im Stil englischer Landschaftsgärten, der von dem kleinen Flüsschen Schlitz begrenzt wird, enthält wertvolle Baumgruppen und seltene in- und ausländische Bäume.

Info:

Landesmusikakademie Hessen gGmbH
Gräfin-Anna-Straße 4
36110 Schlitz
Telefon: 06642/9113 0
Fax: 06642/9113 29
Internet: www.schloss-hallenburg.de

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50