Sie sind hier:Live Ergebnisse - 8. Runde der Bundesliga

Live Ergebnisse - 8. Runde der Bundesliga


Live Ergebnisse - 8. Runde der Bundesliga

Am Wochenende fanden die Spiele der 8. Runde der deutschen Bundesliga statt.

Laut der Live-Ergebnisse hat sich der Tabellenführer nicht verändert. Trotz der Niederlage blieb Borussia aus Mönchengladbach auf dem ersten Platz. Die Patzer der engsten Konkurrenten, die in dieser Runde allesamt einige Punkte verloren haben, verhalf der Borussia die Tabellenspitze zu behalten.

So kam es, dass in der 8. Runde die ersten sieben Mannschaften, die bis Freitag an der Tabellenspitze standen, allersamt Punkte verloren haben. Das Spiel zwischen FC Bayern München und dem Außenseiter Augsburg ging überraschend unentschieden aus, obwohl der FC Bayern im Verlauf des Treffens zweimal führte. RB Leipzig hat in der Heimarena bei dem Meistertitelanwärter Wolfsburg ein Unentschieden erreicht (1:1).
Freiburg, Schalke 04 und Bayer verloren ihre Auswärtsspiele in Live-Ergebnissen, und keine der Mannschaften konnte das Gegentor markieren (Union Berlin, Hoffenheim und Frankfurt Eintracht verhältnismäßig).

Borussia Mönchengladbach verliert das Derby
Das zentrale Spiel der Runde war die Auseinandersetzung in Dortmund, wo die dortige Borussia die Mannschaft von Borussia Mönchengladbach empfing.

Der Ausgang des Treffens wurde durch das einzige Tor der Heimmannschaft durch Mark Royce in der zweiten Halbzeit entschieden. Die Gäste waren kurz davor, eine Niederlage zu vermeiden, aber weder die Verletzung des Dortumnder Torhüters Roman Bürki, noch die Bemühungen der Angreifer aus Mönchengladbach brachten den gewünschten Erfolg.

Werder Bremen konnte in den verbleibenden Spielen der Runde die hauptstädtischen Hertha zuhause nicht schlagen (1: 1), Fortuna aus Düsseldorf setzte sich knapp gegen Mainz (1:0) durch und Köln ließ dem Bundesliga-Neuling Paderborn keine Chance - 3:0.

Nach den Ergebnissen der 8. Runde behielt Borussia Mönchengladbach die Führung:

1. Borussia Mönchengladbach - 16
2. Wolfsburg - 16
3. Bayern - 15
4. RB Leipzig - 15
5. Borussia Dortmund - 15
6. Freiburg - 14
7. Schalke 04 - 14
8. Frankfurt Eintracht - 14
9. FC Bayern - 14

Die Ergebnisdichte in der deutschen Bundesliga ist erstaunlich - der neuntplatzierte der Meisterschaft hat nur nur zwei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer, was in dieser Saison einen interessanten Kampf um die Plätze im Europapokal verspricht.

Der klare Außenseiter der Bundesliga ist Paderborn, der in acht Spielen nur einen Punkt erzielte. Augsburg und Mainz haben jeweils sechs Punkte; Fortuna, Union und Köln haben einen Punkt mehr.

Trotz der langen Distanz, die die Mannschaften noch bis zum Ende der Saison zu spielen haben, ist es wahrscheinlich, dass genau zwischen diesen Vereinen der Kampf um den Klassenerhalt in der deutschen Elite-Fußball-Division für die nächste Saison entschieden wird.

Noch keine Bewertungen vorhanden

IPhone kaputt? Reparatur teuer? Amplus IT EDV-Dienstleistungen
» 06043/519951-50